www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Countdown mit Timer


Autor: Markus Duschek (trmax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bräuchte ein paar Tipps zu meinem Projekt. Ich benötige einen 
Countdown der zum Beispiel von 10 Sekunden runterzählt und dann eine 
Variable setzt. Dieser Countdown soll aber nur einem nach dem 
einschalten  (=Versorgen der UC mit SPannung) ablaufen. Ich denke ich 
werde einen Timer verwenden.
Meine Frage ist nun, ob ich nach dem runterzählen und setzen den Timer 
deaktivieren kann da ich in nicht mehr brauche?sollte dies gehen, wie 
geht man dabei vor?


meine Idee:
dim check as bit
Config TimerXXX = Timer, Prescale= XX

if check=0 then 
Enable TimerXXX
else
disable TimerXXX
endif
 
On  TimerXXX   SprungXXX            
Enable Interrupts 
 
 Do
 '....Hauptprogramm
 Loop
 End
 

SprungXXX:     
check = 1 
Return 
  

mfg
markus

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>if check=0 then
>Enable TimerXXX
>else
>disable TimerXXX
>endif

Kannst du dir sparen, da der Controller den Countdown ja (laut deiner 
Beschreibung) sofort nach dem Anschalten loslaufen soll.

Ich kenne mich mit Bascom (oder dem verwendeten BAsic-Dialekt) nicht 
aus, bin mir aber sicher, dass es auch hier nicht möglich ist, mit einem 
Timer 10 Sekunden zu zählen (die Richtung ist ja völlig egal).
Du mußt also den timer so konfigurieren, dass er in Intervallen die ISR 
solange aufruft, bis 10 Sekunden vorbei sind. Dazu zählt man die 
ISSR-Aufrufe in der ISR mit und setzt das check-Flag, sobald die 10 
Sekunden um sind.
In der Hauptschleife fragt man das Flag dann ab und schaltet bei 
gesetztem Bit den Timer aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.