www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik dsPIC30F3014 ADC Vref


Autor: Mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
folgendes Problem liegt vor:

Ich möchte gerne die Referenzspannung für den ADC extern über die dafür 
vorgesehenen PIN´s +Vref und -Vref einspeisen, leider bezieht er das 
Ergebnis immer auf AVdd und AVss trotz richtiger Konfiguration.
Wenn ich an -Vref eine negative Spannung anlege kommt es zu einem 
"großen" Stromfluss (ich glaube mein Controller hats überlebt), könnte 
evtl. daran liegen dass er die Wandlung immer auf AVdd und AVss bezieht.

Meiner Meinung nach ist die Konfiguration richtig, ich habe als Anhang 
mal ein Bild herangehängt an das ich mich bei der Einstellung gerichtet 
habe.

Würde mich über Hilfe freuen!


Gruß  Mike

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike wrote:
> leider bezieht er das
> Ergebnis immer auf AVdd und AVss trotz richtiger Konfiguration.

Wenn du es richtig gemacht hättest würde es gehen. -> Deine 
Konfiguration ist falsch.

> Wenn ich an -Vref eine negative Spannung anlege kommt es zu einem
> "großen" Stromfluss

Pin auf Ausgang geschaltet?

Autor: Mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Pin auf Ausgang geschaltet?

Moin,
eigentlich sollte er als analog PIN konfiguriert sein, also ich habe 
diesen PIN nicht extra auf analog umgestellt aber im Normalfall ist der 
PORT ja von vornherein als analog eingestellt.
Ich habe nur Einstellungen im ADCON2 Register bei den VCFG Bit´s 
vorgenommen, wie es oben im Bild beschrieben wird.

So ich hab als Anhang noch einmal das Watch Fenster rangehängt!

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso tut mir leid dass ich erst so spät antworte!!!

Gruß Mike

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike wrote:
>>Pin auf Ausgang geschaltet?
>
> Moin,
> eigentlich sollte er als analog PIN konfiguriert sein,

Das ist egal, trotzdem muss das entsprechende Bit im TRIS Register 
gesetzt sein:

7.2 Configuring Analog Port Pins
The use of the ADPCFG and TRIS registers control the
operation of the A/D port pins. The port pins that are
desired as analog inputs must have their corresponding
TRIS bit set (input). If the TRIS bit is cleared
(output), the digital output level (VOH or VOL) is
converted.

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike wrote:
> Wenn ich an -Vref eine negative Spannung anlege kommt es zu einem
> "großen" Stromfluss...
Du bewegst dich aber schon innerhalb Vdd und Vss oder? Ansonsten bist du 
außerhalb der Spezifikation!

Gruß
Christian

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich bin nochmal,

Dankeschön für die Info Datenblatt lesen hilft auch manchmal^^,
aber ich grade meinen Code noch einmal angeschaut und erschreckendes 
festgestellt, ich habe immer ein paar Zeilen später das ADCON2 Register 
komplett gelöscht ist schon ein weilchen hergewesen als ich ihn 
geschrieben habe.

Tut mir leid wegen der Belästigung und vielen Dank,

Gruß Mike

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du bewegst dich aber schon innerhalb Vdd und Vss oder? Ansonsten bist du
>außerhalb der Spezifikation!

Ich habe als Vdd 5V und als Vss Gnd, ich kann doch nicht an Vss eine 
negative Spannung anlegen???

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike wrote:
>>Du bewegst dich aber schon innerhalb Vdd und Vss oder? Ansonsten bist du
>>außerhalb der Spezifikation!
>
> Ich habe als Vdd 5V und als Vss Gnd, ich kann doch nicht an Vss eine
> negative Spannung anlegen???
richtig.
War nur die Frage, nicht dass jemand auf die Idee kommt und -5V anlegt, 
weil man zufällig von -5V bis +5V messen möchte :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.