www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erreichbare BaudRate.


Autor: W.Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Vielleicht kann's mir mal einer erklären.
Oder ich verstehe es nicht richtig.
Ich habe meinem AVR (Mega103) auf 115,2KBaud eingestellt.
Ebenso das DOS-Terminal-Programm zur Funktionskontrolle.
Die ASCII oder ANSI-Zeichen kommen ohne Fehler wieder zurück.
Aber eine 116,168KBbyte große Probe-Datei sollte doch dann  eigentlich 
in ca. einer Sekunde durch sein, und nicht in 7Sek..
Natürlich habe ich dem Com2 vorher mit: Mode Com2:19200,n,8,1
gesagt, was er soll. Hat er laut Rückmeldung auch geschluckt.
Ich komme da auf 16,595KByte pro Sekunde. Das wäre nicht mal das
doppelte von 9,6KBaud. Beim PC kann man doch hoffentlich 1KBaud
als 1KByte pro Sekunde ansehen (Bei Modem jedenfalls nicht).
Wie soll ich das erreichte Ergebnis interpretieren?
Unter Windows geht alles wie erwartet, noch langsamer.
Hätte doch gern die höchste Baudrate geschafft.
Im Moment läuft mein Assembler-Code aber noch im Polling-Betrieb.
Kann UART-Interrupt da viel beschleunigen?

Wolfgang.

Autor: Meiserl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man kann z.B.: auch 9600bps oder 115200bps sagen.
das bedeutet aber Bit Pro Sekunde

und ein Byte besteht bekannterweise aus 8 Bit :-)))

bezügl deines Pollingbetriebes:
je größer dein programm (Zykluszeit) wird, desto gefährlicher ist es das 
du Zeichen verschluckst.

Autor: Holger Barske (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Völlig richtig!
Die Angabe 115,2 kBaud bedeutet 115200KiloBIT pro Sekunde.
Neben der Tatsache, dass ein Byte zweifellos aus acht Bit besteht, 
addieren sich bei der seriellen Übertragung noch 1-2 Start- und 
Stopp-Bits hinzu.
Näherungsweise kann man also bei deiner gewählten Transferrate von 11,5 
Kilobyte pro Sekunde ausgehen.

Grüße: Holger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.