www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4MP Kodak CCD Sensor ansteuern


Autor: Andreas B. (loopy83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab in meinem Projekt die Aufgabe, einen 4MP CCD Sensor anzusteuern.

Dazu habe ich mir folgende GEdanken gemacht:
- 2x 12bit Analog Front End
- Kodak CCD Sensor
- Kodak KSC-1000 Timing Generator

Alles soll von einem FPGA parametriert werden, der dann auch die 
digitalen Bilddaten verarbeitet. Das ist aber erst der nächste 
Schritt... vorerst muss ich mich mit der Ansteuerung des CCD Sensors 
beschäftigen.

Ich habe mich schon ein wenig eingelesen und habe ein paar Fragen:

1. Es handelt sich um einen Dual Channel Sensor und er soll auch so 
benutzt werden, um eine hohe Bildwiederholrate zu erhalten. Die analogen 
Daten werden also in zwei verschiedene Richtungen verschoben (einmal 
nach links und einmal nach rechts). Die Vertikalen Takte kann ich ja in 
beiden Hälften beibehalten. Reicht es, wenn ich auf der einen Seite die 
horizontalen Takte direkt eingebe und auf der anderen Seite die beiden 
notwendigen Signale (H1BR, H2BR) einfach negiere, um eine andere 
Verschiebungsrichtung zu gewährleisten?

Hauptfrage:
2. Welchen Aufwand muss ich betreiben, was die Beschaltung zwischen 
Timinggenerator und CCD betrifft? Ich habe Schaltungen gefunden, in 
denen im Taktpfad noch Buffer/LineDriver, wirre Transistornegatoren und 
1,5A MOSFET Driver eingebunden waren. Werden die Takteingänge des CCDs 
denn so stark belastet, dass hier solche Verstärkerstufen notwendig 
sind? Oder kann man an sich direkt vom Timinggenerator in den CCD gehen, 
vorausgesetzt die SIgnale haben alle die erforderlichen Pegel.

Vielen DANK :)

MfG Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.