www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltung funktioniert nur mit GND auf Schutzleiter


Autor: Aike T. (biertrinker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier ein kleines Problemchen. Die angehängte Schaltung 
funktioniert nur, wenn ich GND mit dem Schutzleiter verbinde, bzw. wenn 
ich die Masse vom Oszi anklemme. Ist das Oszi dran, dann funktionierts, 
nur dann kann ich ja den Fehler nicht ermitteln.
Zu der Schaltung: Der Tiny ließt ein Fernbedienungs-Signal, verändert es 
und sendet es weiter über drei IR-Leds.

jemand ne Idee, was da falsch sein könnte?

viele Grüße

Biertrinker

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll der Transi im Massestrang? Beim Einschalten steuert der wohl 
nicht einfach so durch und deine ganze Schaltung hängt mit der 
Signalmasse irgendwo zwischen 0V und 12V. Sobald du nun das Oszi 
anklemmst, überbrückst du den Transistor über Oszi->Erde->Netzteil->0V.
Wäre jedenfalls mal meine Einschätzung.

EDIT: Grade nochmal deine Schaltung angesehen. Du versorgst die wohl 
nicht über die Klinkenbuchse wie ich es erst vermutet hatte, oder?
Dann wäre noch zu klären, was "geht nicht" bedeutet. Häng' mal eine LED 
in die Versorgungsspannung, bzw. miss mit einem potentialfreien 
Multimeter nach.

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte es sein das dein Eingangs- oder Ausgangssignal eine fehlerhafte 
Masseverbindung haben?
Mehr verrät mir meine Glaskugel momentan nicht.

Autor: Aike T. (biertrinker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, richtig, die Schaltung wird nicht über die Klinkenbuchse versorgt. 
Da werden die IR-Leds angeschlossen.
An JP1 wird der IR-Emitter-Ausgang einer Bose-Anlage angeschlossen. Da 
wird normalerweise eine IR-Diode angestöpselt. Ich habe herrausgefunden, 
das dahinter wohl eine KSQ hängt, die den Strom durch die Led regelt.
Ich vermute, dass ohne Schutzerde der Transistor T1 nicht durchschaltet. 
Aber wirklich messen kann ich es ohne Oszi dann auch nicht richtig.

viele Grüße

Biertrinker

Autor: Aike T. (biertrinker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Klepmeir wrote:
> Könnte es sein das dein Eingangs- oder Ausgangssignal eine fehlerhafte
> Masseverbindung haben?

Das habe ich gerade nochmal überprüft. Kann ich ausschließen.

Ich bastel mir jetzt erstmal eine Kontrollled hinter T1.

viele Grüße

Biertrinker

Autor: Aike T. (biertrinker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, warum so schwierig, wenn man es auch besser und einfacher haben 
kann.
Ich werde jetzt den Eingang über einen Optokoppler anschließen, dann 
habe ich dieses Problem nicht mehr. Kommt mir auch irgendwie "richtiger" 
vor. Und es schützt eine doch nicht ganz billige Anlage vor meinen 
Bastelleien ;-)

viele Grüße und vielen Dank für die Mühe

Biertrinker

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.