www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik [ATMEL AVR] Externe Programme laden?


Autor: Karlheinz Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Gibt es eine Variante Programme von einer externen Quelle (I2C EPROM,
UART oder anderes) in den Speicher zu laden, und diese auszuführen?

Ich weis zwar, dass dies von der Archiektur nicht möglich ist,
Programme aus dem RAM starten, aber vielleicht kann man ja bestimmte
Blöcke des AVRs (zB. ATmega8535) im Flashspeicher überschreiben, und
dann dort hinspringen und das Programm ausführen.

Für eine Antwort wäre ich dankbar!

Danke im Voraus
Euer Karli

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och, das Thema hatten wir doch gerade erst.

Warum suchst Du nicht erstmal, bevor Du eine gleiche Frage nochmal
stellst ?


Peter

Autor: Karlheinz Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hab ich ja gelesen, aber gibt es eine Variante das Programm direkt
aus einem RAM zu starten? (evtl. auch extern möglich)

Autor: Malte Marwedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder mit einem in den Chip programmierten Interpreter -> Langsam
Oder der RAM Inhalt wird in den Flash kopiert -> Laut Datenblatt werden
10000 Schreibzyklen garantiert
Ansonsten gehts einfach nicht.

Autor: ---- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich weis zwar, dass dies von der Archiektur nicht möglich ist,
> Programme aus dem RAM starten,
[später dann]
> gibt es eine Variante das Programm direkt aus einem RAM zu starten?

- ohne Worte -

----, (QuadDash).

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein AVR wird kein PC!

Kauf dir einen c64, da geht das.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

oder einen µC der sowas kann. LPC21xx, M16C und viele andere mit Von
Neumann Architektur können Programme aus dem internen RAM ausführen.

Matthias

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder am einfachsten: 8051 nehmen

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

mit einem 8051 geht das aber auch nur wenn man sowohl RD/ als auch
PSEN/ an ein externes RAM über ein Und-Gatter führt. Man braucht also
(außer bei einigen wenigen die das intern können) externen Speicher.
Und ob man das will?

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.