www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVRDUDE USB ISP problem


Autor: Kim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo AVR Freunde,

ich bin derzeit dabei in die Microcontrolerwelt einzutauchen.
Jetzt stehe ich alerdings vor einem Problem mit avrdude.

Ich besitze folgenden Programer 
http://www.er-tronik.de/shop2/product_info.php?cPa...

Unter Avr Studio kann ich einen Atmega8 auch problemlos flashen.

Jedoch mittel AVRDude hängt er sich mitten bei schreiben auf und ich 
muss ihn komplett abklemmen.
Daten vom Controller lesen geht ohne probleme.

Weiß nicht ob es an den ISP Frequenzen liegt, die kann man bei AVR 
Studio ja getrennt angeben.

Habt Ihr eine Idee?

Grüße

Kim

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kim wrote:

> Weiß nicht ob es an den ISP Frequenzen liegt, die kann man bei AVR
> Studio ja getrennt angeben.

Bei AVRDUDE auch, Option -Bx, x ist die ISP-Taktzeit in µs.  -B10
ist ein sehr konservativer Anfang für einen mit 1 MHz getakteten
AVR.

Wäre allerdings tragisch für die Firmware, sich deshalb aufzuhängen.
Normalerweise sollte da bestenfalls Unfug beim Lesen des AVRs
rauskommen.

Autor: Kim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Ich glaube habe das Problem gefunden. Es scheint ein Bug zu sein.
Beitrag "fehler avrdude und stk500v2 komp. programmer"

Hoffe das es bald ne Lösung für gibt.

Vielen Dank

Kim

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kim wrote:

> Hoffe das es bald ne Lösung für gibt.

Sehr wahrscheinlich nicht, weil es keine vernünftige Problembeschreibung
gibt, ganz zu schweigen von einem ordentlichen Bugreport für AVRDUDE.
Ein solcher würde eine saubere Analyse des Problems voraussetzen.
Die sehe ich weder in diesem Thread hier noch in dem von dir
referenzierten.

Dass AVRDUDE manche Dinge anders angeht als AVR Studio ist sein gutes
Recht, solange es sich dabei an das STK500-v2-Protokoll entsprechend
der Atmel-Dokumentation hält.

Autor: Kim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

derzeit fehlt mir leider der tech. background um den Fehler genauer zu 
analysieren.

Aber vielleicht stellt der Hersteller AVRDUDE einen genauen Bugreport zu 
verfügung.
Was mich ein wenig irretiert ist, das der Fehler wohl vom wechsel von 
SP2 zu SP3 auftretet.

Ich kann mich ja nochmal mit dem Hersteller in Verbindung setzen, 
vielleicht gibt es in die Richtung schon weitere Versuche.

Danke dir,

Kim

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber vielleicht stellt der Hersteller AVRDUDE

Naja, wenn man einen Bastler so bezeichnen kann.....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.