www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Hyperterminal Was empfängt er genau?


Autor: Grendolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

wenn ich ein Gerät an den PC, genauer gesagt an die serielle 
Schnittstelle (z.B. COM1) anschliesse, was sieht das Terminal genau? 
Also ich hab ein gerät dass Daten über RS232 sendet. Die Daten werden 
aber als HEX Zahlen gesendet. Kann ich davon ausegehen dass das 
Hyperterminal diese HEX Zahlen wiedrgibt oder werden diese Daten als 
ASCII Zeichen gezeigt?

Gruss

Autor: Peter F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ding sendet Bytes oder meinetwegen Bits, 1 und 0, wie das vom 
Programm angezeigt wird wird im Programm angezeigt.

Hex, Bin, Oct, ASCII oder was auch immer ist die Interpretation einer 
Bitfolge mit länge n.

Autor: Frankman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hyperterminal gibt nur ASCII Zeichen richtig wieder.
Lade Dir Doglight herunter, da kannst du alles einstellen, was du 
brauchst, auch Hex....

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter F. wrote:
> Das ding sendet Bytes oder meinetwegen Bits, 1 und 0, wie das vom
> Programm angezeigt wird wird im Programm angezeigt.
>
> Hex, Bin, Oct, ASCII oder was auch immer ist die Interpretation einer
> Bitfolge mit länge n.

So ein Schmarrn, sorry...

Autor: taugenichts (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Peter F. wrote:
>> Das ding sendet Bytes oder meinetwegen Bits, 1 und 0, wie das vom
>> Programm angezeigt wird wird im Programm angezeigt.
>>
>> Hex, Bin, Oct, ASCII oder was auch immer ist die Interpretation einer
>> Bitfolge mit länge n.

>So ein Schmarrn, sorry...


Uns warum bitte ist das Schmarrn?


Ob eine empfangene Bitfolge "1010 1010" als AA(hex) oder 170(dec) oder 
252(okt) gesehen (und angezeigt) wird, ist doch Sache des Programms, das 
die Daten empfängt.

Autor: RS232 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: taugenichts (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>http://de.wikipedia.org/wiki/EIA-232

>***kopfschüttel***

Und was uns soll das sagen? Es geht hier mehr um den Inhalt der Daten, 
nicht um den Übertragungsweg.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hyperterminal ist ein Terminalprogramm, das das Verhalten eines 
Terminals vom Typ DEC VT100/VT52 recht gut emuliert.

Im Forum "PC-Software" gibt es ein fälschlicherweise als 
"Terminalprogramm" bezeichnetes Programm von Tobi, das sich hervorragend 
zur Analyse der auf der Schnittstelle empfangenen Daten eignet; die 
Daten werden wahlweise als ASCII/ANSI, oder numerisch in verschiedenen 
Codierungen dargestellt. "Bray" ist ein ähnliches Analyseprogramm, das 
aber nicht an das von Tobi heranreicht.

Autor: RS232 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch beschrieben was transportiert wird.

Einfach mal lesen. Ist doch wirklich schön erkärt.

Autor: guio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist ein hüperterminal ? immer diese schwierigen worter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.