www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Graphik Display mit µController ansteuern


Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hat schon jemand von euch ein LCD Graphik Display (Wie sie acuh bei
Handies eingesetzt werden) mit einem µController angesteuert?
Ich Versuche das zur Zeit, schaffe es aber nicht am Display etwas
darzustellen. Kommunizieren kannich ich mit dem LCD Controller
(Register beschreiben und auslesen), die Konfiguration sollte acuh
stimmen, aber an irgendetwas scheitert es.

Kann mir dabei jemand helfen bitte??

lg
Anthony

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such doch mal im Forum, dann kannst du die erste Frage selbst
beantworten.

Dir kann keiner Helfen, wenn er nicht weiß, was du machst/nicht
machst/falsch machst...

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich im Forum nichts gefunden habe, daß jemand so ein LCD Display
angesteuert hat, stelle ich acuh diese Frage in den Raum. Wenn mir alle
sagen, dass sie das noch nie gemacht haben, werde ich keinen Roman
darüber schreiben, welches Display ich verwende und wo genau meine
Probleme liegen. Das ist zumindest meine Auffassung.

lg
Anthony

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Standarddisplays für solche Übungen scheinen ja die von Nokia zu
sein, dazu findet man auch viele Threads hier im Forum (Suche nach:
+nokia +display).

Wenn Du natürlich ein eher exotische Display von sagen wir mal Siemens
oder Motorola hast, stehe die Chancen wohl wirklich schlecht.

Zumal man ja mit den Informationen nur spekulieren kann, was es denn
für eins sein könnte (vermutlich aber kein Nokia :-).

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut ich versuche mal mein Problem zu schildern.

ich habe ein 128(rgb) x 160 Dot Graphikdisplay, das mit dem HM17CM4096
dot-matrix LCD drive IC angesteuert wird.
Dieses Display ist so mit dem IC verbunden, das ich es im 8bit modus
(8080serie CPU) betreiben kann. der IC wird mit einer Spannung von 3,3V
versorgt der wiederrum das display mit 12,8V versorgen soll. Durch
richtige Konfiguration im IC kann man die 12,8V generieren. Ich kann
zwar die Register des IC beschreiben und diese acuh auslesen, das
bedeutet, das der IC mit mir kommuniziert. Wenn ich die Spannung (VLCD)
für das Display überprüfe bekomme ich gerade mal eine Spannung von 9,6
Volt hin. Es liegt aber nicht daran, daß ich den IC falsch
Konfiguriere. Habe da schon alles ausprobiert. Ich denke das dort das
Problem liegt, kann aber acuh was anderes sein. Wenn es jemanden
interessiert, kann ich die Specs vom IC und Display schicken.

Ich weiß einfach nicht weiter.

Hoffe, das mir jemand helfen kann.

lg
Anthony

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist irgendein Taiwanisches Fabrikat.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na also, sags doch gleich...

Mit der Frage ob schon jemand ein  Grafikdisplay angesteuert hat, kommt
man nicht weit, denn es gibt tausende verschiedener Displays..

Sieht du auf dem Display einen Unterschied zwischen dem initialisierten
und nicht initilaisierten Zustand ?
Vielleicht gibt es noch eine Art Display Enable Signal o.ä.

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein sehe ich leider nicht,
Es gibt ein "Display On Flag", habe ich aber auch enabled.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das ein TFT oder LCD ? Von den +12,8V ausgehend, würde ich TFT
vermuten.
Ist der Displaytreiber im Controller integriert oder getrennt ?
Lad am besten mal die Spezifikationen hoch.

Autor: Anthony (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist LCD, Displaytreiber ist in IC integriert.

Hoffe, daß das File mitangehängt wird. das wäre die IC Spec

Autor: Anthony (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist LCD, Treiber sind auf IC.

Das ist die Spec vom Display, der für den IC ist zu Groß aber hier gibt
es einen link dazu
http://www.ddsemi.co.kr/productor/hynix/datasheet/...

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist LCD, Treiber sind auf IC
das ist die Spec für den IC, die Spec fürs Display kann ich nicht
hochladen leider

http://www.ddsemi.co.kr/productor/hynix/datasheet/...

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist LCD, Treiber ist auf IC

auf dem Link findest du die Spec für den IC, fürs Display kann ich es
nicht hochladen.

http://www.ddsemi.co.kr/productor/hynix/datasheet/...

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist LCD, Treiber sind auf IC

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoppala entschuldigt, war nicht absicht, nur hat mein explorer
gesponnen, er hat nie den Thread aktualisiert, und habe angenommen er
schickt die mssg nicht.

Autor: Deppen-Killer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Linux, dann klappt das Surfen auch als Anfänger.

Autor: Anthony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun gut keiner da der mir helfen will/kann.

schade

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.