www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik [noob] Frage bezüglich Induktion - EMK


Autor: Hauptschulabsolvent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gegeben sei ein Permanentmagnet und eine Spule. Man stelle sich ferner 
die Spule fixiert und den Magneten beweglich gegebüber der Spule vor, 
wie folgt:

NN
NN
00   ---> (v)
SS
SS
----------------------------------
                LLLL
                LLLL
                LLLL
                LLLL

N und S sollen die Pole des Magneten sein, L sei die Spule. Wir bewegen 
nun den Magneten auf die Spule zu. Wenn sich der Magnet der Spule 
nähert, so wird in der Spule ein Strom induziert, es bildet sich ein 
Magnetfeld in der Spule das der aüßeren Ursache (dem Feld des 
Permanentmagneten) entgegen wirkt. Es ist also eine Kraft notwendig, um 
den Magneten auf die Spule zu schieben.

So weit sind mir die Grundlagen auch klar!

Meine Frage ist nun folgende: Betrachte man den Zeitpunkt an dem sich 
der Magnet genau über der Spule befindet. Jetzt wird der Magnet weiter 
in die ursprüngliche Richtung bewegt. Was passiert nun? Zieht die Spule 
nun den Magneten an und ist eine Kraft in entgegengesetzter Richtung der 
ursprüpnglich aufgewendeten Kraft erforderlich, um den Magneten aus dem 
Feld der Spule zu bekommen? Oder verhält es sich umgekehrt, so daß bei 
weiterer Bewegung des Magneten das Feld des Spule "drückend" wird und 
weniger Kraft aufgewendet werden muß?

Vielen Dank für die Erleuchtung!

Autor: Dieter S. (accutron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Deine Annahme ist richtig: Es wird immer eine Gegenkraft auftreten. 
Es ist bei Deiner Anordnung aber vorauszusetzen, dass die Spule 
kurzgeschlossen, damit ein Induktionsstrom fließen kann. Wenn die Spule 
offen ist, kannst Du an den offenen Enden die Induktionsspannung messen. 
Sie wird die Polarität wechseln, sobald Du über die Symmetrieachse 
hinaus fährst.

Dieter

Autor: Hauptschulabsolvent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für deine Hilfe, nun ist mir einiges klarer!

Schönen Feiertag!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.