www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem beim AVR-Flashen


Autor: Dominik Wagner (doomdom)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem mit meinem STK500: seit einiger Zeit lässt 
sich kein AVR mehr erfolgreich flashen bzw. der Flash kann nicht 
erfolgreich gelesen und verifiziert werden!

Anfangs ging das Programmieren der AVR´s RuckZuck, auf nichtmal eine 
Sekunde, dann nach einiger Zeit dauerte es schon bisschen länger, 3-4 
Sekunden, und mittlerweile dauerts ewig bzw. kommt nicht zum Ende weil 
vorher eine Fehlermeldung ausgegeben wird.

Habe schon alles Mögliche versucht, neue AVR´s eingesetzt, die Kabel 
ausgetauscht usw., hilft alles nichts.

Habe nen Screenshot der Fehlermeldung mal im Dateianhang angehängt!

Vielen Dank für eure Hilfe!

Dominik

Autor: Felix Nachname (time2ride)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal die ISP Frequenz ganz runter gemacht, geht es dann?
Programmierst du AVRs auf dem STK oder auf einem externen System?

Autor: Dominik Wagner (doomdom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!

Das mit der Frequenz habe ich schon versucht.. hat auch nichts gebracht. 
Ausserdem kann es daran höchstwarscheinlich nicht liegen, weil ich 
seitdem alles einwandfrei funktioniert hat nichts daran verstellt habe.
Ja die AVR´s programmiere ich im STK.

Autor: Felix Nachname (time2ride)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann könntest du mal probieren die Firmware für dein STK neu 
aufzuspielen.
Wenn das nicht hilft, würd ich das Teil zurück bringen, weil so ein 
schleichender Fehler auf einen Hardwaredefekt hindeuten kann.
Deine Kabel und Jumper hast du ja sicher alles nochmal kontrolliert?
Hast du auch nur einen AVR insgesamt auf deinem STK stecken? Wenn 
mehrere gleichzeitig in verschiedenen Sockeln sind, dann geht es auch 
nicht, auch wenn ein anderer ISP Anschluss verwendet werden müsste.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ausserdem kann es daran höchstwarscheinlich nicht liegen, weil ich
>seitdem alles einwandfrei funktioniert hat nichts daran verstellt habe.

Aus meiner Erfahrung heraus wird das STK nicht einfach langsamer oder 
programmiert nicht mehr richtig.

Hast du schon mal deine Stromversorgung überprüft? Netzteil, VTarget vom 
STK.

MfG Spess

Autor: Dominik Wagner (doomdom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit der Firmware werd ich mal versuchen. AVR Studio werde ich auch 
mal vorsichtshalber neu installieren.

Kabel und Jumper sind alle in Ordnung, ja, und ich habe auch immer nur 
einen AVR in den Sockeln stecken.

Die Stromversorgung des Boards hab ich auch schon überprüft, hier liegt 
der Fehler auch nicht.

Ich habe auch die Befürchtung dass es sich um einen schleichenden 
Hardwaredefekt handelt, so wie Felix bereits sagte.

Ich weiss echt nicht mehr weiter............

Autor: Felix Nachname (time2ride)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aus meiner Erfahrung heraus wird das STK nicht einfach langsamer oder
> programmiert nicht mehr richtig.

Aus meiner Erfahrun schon. Ich hatte auch einen "schleichenden" Fehler, 
bis es irgendwann gar nicht mehr ging oder nur noch sporadisch ohne 
erkennbares System. Ich habe es dann nach langem probieren als defekt 
einfestuft und als Ursache habe ich die Spannungswandler im Verdacht, 
hatte aber noch keine Lust die mal auszutauschen. Ich hab mir dann ein 
AVR Dragon geholt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.