www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Nach der Gurkenkrümmungsrichtlinie jetzt die Cookie-Richtlinie


Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die spinnen doch, die EU-Bürokraten.

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,622121,00.html

Ich bin mal gespannt, wo das hingeht, wenn wieder alle Webmaster die 
Session-ID in die URL codieren. Session-Hijacking durch Ablesen aus der 
Adresszeile, versehentliche Session-Weitergabe, wenn man einen Link auf 
einen Forenbeitrag weitergibt.

Oder sehen Login-Formulare demnächst so aus:
           ________________
User:     |________________|
           ________________
Passwort: |________________|

[ ] Wirklich einloggen. Bin damit einverstanden, dass ein Cookie... bla... bla...
[ ] Nee doch nicht.

[-> Login]

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OMG

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat aus dem Link:
>Es gäbe wohl wichtigere Datenschutzthemen,
>die eine Hinterfragung lohnen würden - von
>Ursula von der Leyens abstrusen Internet-Sperr-Plänen
>über Wolfgang Schäubles Überwachungsphantasien bis
>hin zur Bürgerdaten-Tombola im internationalen
>Sicherheitsbehörden-Club und zur leidigen Vorratsdatenspeicherung.

FULL ACK!!!!!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon wieder Sauregurkenzeit?

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint so - wir befinden uns wohl gerade in der Übergangsphase von 
Weihnachten / Neujahr zum Sommerloch. <:-)

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das blöde mit den Cookies ist, das man einige Websites
nicht benutzen kann, wenn man die Cookies nicht erlaubt.

Nicht immer möchte man allerdings auf den Inhalt dieser
Websites verzichten.

Deshalb habe ich bei mir nur Sitzungs-Cookies erlaubt.

Also wird man regelrecht erpresst die Cookies zu erlauben.
Da sollte man mal ansetzen und diese Praktiken verbieten.

Autor: thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Firefox+Cookie-Button 0.9 installieren. Dann erstmal alle Cookies 
sperren und mit dem Button auf jeder Seite entscheiden, ob man es 
erlauben will.

Aber das waere dann ja muendiges und selbststaendiges Verhalten im Inet, 
und damit kann sich die EU/BuReg ja gar nicht anfreunden...

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Scheint so - wir befinden uns wohl gerade in der Übergangsphase von
> Weihnachten / Neujahr zum Sommerloch. <:-)

Quasi im Zwischenloch-Loch. Oder im Dauerloch?

Aber dem, was Blob! aus dem Link zitiert hat, kann ich mich voll 
anschließen. Hätte ich vom Spiegel übrigens nicht erwartet.

> Das blöde mit den Cookies ist, das man einige Websites
> nicht benutzen kann, wenn man die Cookies nicht erlaubt.

Das blöde mit den Reifen ist, daß man einige Straßen nicht benutzen 
kann, wenn man die Reifenmontage nicht erlaubt. Also im Ernst: Irgendwo 
technisch notwendig zu sein macht eine Sache nicht blöd. Den Sinn als 
Session-Cookies habe ich im Eingangsbeitrag ja erläutert.

Da Workarounds oder eine Bestätigung einbauen zu müssen ist dagegen mehr 
als blöd. Und wer um den Datenschutz besorgt ist, sollte sich fragen, 
wer denn garantiert, daß jede Website sich auch um die Richtlinie schert 
und nicht doch "einfach so" einen Keks setzt. Und wird nach reiflicher 
Überlegung die Nicht-Session-Cookies im Browser eh sperren.

Also was soll das Ganze jetzt (außer den eingangs erwähnten Folgen) 
bringen?

Autor: Rik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also was soll das Ganze jetzt

Das fuehrt im Wesentlichen dazu, dass ein paar Website-Betreiber 
abgemahnt werden.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da kann ich also froh sein, dass mir noch keine Abmahnung in's Haus 
geflattert ist? Die würde ich aber eh' ungeöffnet an die phpBB - Gruppe 
weiterleiten. <:-)

der mechatroniker wrote:
>> Scheint so - wir befinden uns wohl gerade in der Übergangsphase von
>> Weihnachten / Neujahr zum Sommerloch. <:-)
>
> Quasi im Zwischenloch-Loch. Oder im Dauerloch?

Diesbezüglich verweise auf Kurt Tucholsky: "Zur soziologischen 
Psychologie der Löcher", womit er auch nur zwischen dem vorhergehenden 
und dem nächsten Beitrag ein Loch ausfüllen wollte. <:-)

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das fuehrt im Wesentlichen dazu, dass ein paar Website-Betreiber
> abgemahnt werden.

Richtig, wahrscheinlich eine Abmahnung aufgrund unlauteren Wettbewerbs. 
Denn man verschafft sich ja durch eine nicht überflüssigerweise mit 
Abfragen nervende Seite einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Anbieter, 
dessen Seite überflüssigerweise, aber ordnungsgemäß mit Abfragen nervt.

Argh...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der mechatroniker wrote:
> Aber dem, was Blob! aus dem Link zitiert hat, kann ich mich voll
> anschließen. Hätte ich vom Spiegel übrigens nicht erwartet.

Das Unterfangen ist ja derart absurd, daß sich die deutsche Prawda 
nichts vergibt, es als das zu bezeichnen, was es ist -- oder haben sie 
es gar selbst bestellt, um sich mal wieder als bürgerfeundlich 
darzustellen? ;-)

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der mechatroniker wrote:
>> Das fuehrt im Wesentlichen dazu, dass ein paar Website-Betreiber
>> abgemahnt werden.
>
> Richtig, wahrscheinlich eine Abmahnung aufgrund unlauteren Wettbewerbs.
> Denn man verschafft sich ja durch eine nicht überflüssigerweise mit
> Abfragen nervende Seite einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Anbieter,
> dessen Seite überflüssigerweise, aber ordnungsgemäß mit Abfragen nervt.
>
> Argh...

Du könntest mein Anwalt sein - ach nein, der sitzt doch immer noch. <:-)

Autor: LFT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Firefox hat demnächst den "P0rno-Modus" integriert.
http://www.heise.de/netze/Zweite-Beta-von-Firefox-...

Ich denke ein Schritt in die richtige Richtung. :)

Grüße
DerTerraner

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LFT wrote:

> Ich denke ein Schritt in die richtige Richtung. :)

Dann denk' mal weiter in die Richtung. <:-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LFT wrote:
> Ich denke ein Schritt in die richtige Richtung. :)

Nur die Spuren im Voratsdatenspeicher gehen damit nicht weg...

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Täter kehrt immer an den Tatort zurück...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus wrote:
> Und der Täter kehrt immer an den Tatort zurück...

Stimmt nicht. Das machen nur die aller dümmsten Täter.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Hartmut Kraus wrote:
>> Und der Täter kehrt immer an den Tatort zurück...
>
> Stimmt nicht. Das machen nur die aller dümmsten Täter.

Da bin ich mir nun gar nicht so sicher. <:-)

Autor: Bewunderer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Stimmt nicht. Das machen nur die aller dümmsten Täter.

In ihrem Buch "Die Seele des Mörders" beschreiben die FBI-Profiler 
Douglas und Olsharke diesen "Effekt" bie Serientätern.

Beim erneuten Aufsuchen des Tatortes können die Täter Ihre Tat erneut 
durchleben und daraus Befriedigung ziehen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.