www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik oled display macht probleme


Autor: Robin Ochs (rob)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,
ich arbeite derzeit an einem projekt bei dem ich ein oled display über 
einen microcontroller ansteuere. nix aufregendes, allerdings bereitet 
mir das display einige probleme.
das display ist das UG-6028GDEBF01, mit dem seps525 als treiber. als µC 
benutze ich den at90usb1286 bzw im moment den 1287.
da meine eigene platine noch nicht fertig ist, hab ich erstmal mit dem 
AT90USBKey von atmel gearbeitet. der display befindet sich ebenfalls auf 
einer testplatine, deren namen ich im moment allerdings nicht weiß weil 
die noch auf der arbeit ist.
naja lange rede kurzer sinn, ich hab die beiden platinen per leitungen 
miteinander verbunden, supply von aussen draufgegeben und den µC mit 
einem fertigen C programm beschrieben. (das programm war vorgegeben)
allerdings funktionierte anfangs garnix, woraufhin ich eine komplette 
fehlersuche machte um festzustellen WO der fehler lag. da alles in 
ordnung schien, musste der fehler am programm selber liegen. nach 
einigen einarbeiten (ich arbeite das erst mal mit C) hatte ich die 
fehler gefunden und verändert. das display funktionierte und zeigte mir 
ein bild an welches ich verändern kann. am anfang war das "nur" ein 
balken der ca 1/10 des bildschirms einnahm und am linken rand sich 
befand. nach einigen weiteren änderungen konnte ich den bereich 
erweitern, bis er fast den kompletten bildschirm eingenommen hat. jetzt 
ist dieser balken immernoch da, allerdings auf der rechten seite des 
bildschirms und nicht veränderbar.
ich schaffe es zwar zufällige farben erscheinen zu lassen, aber ich 
denke das ist eher zufall als absicht. das ganze sieht aus wie ein 
rauschen oder gekrusel.. sinnlose farben die einfach nur "da" sind, egal 
was der restliche bildschirm macht. ich habe bereits jedes register 
einzeln nachgeprüft, ob die werte richtig sind oder ob irgendwas fehlt. 
soweit ich das beurteilen kann (als C neuling =) ) sollte alles richtig 
sein.

woran kann das liegen?

display wurde bereits ausgetauscht, daran kann es nicht liegen. hardware 
ist auch alles soweit in ordnung, laut messungen. ich hab es sogar mal 
geschafft das komplette display weiß zu machen (gibt n befehl in dem 
programm, welcher das display einfach komplett weiß macht.. ohne das es 
veränderbar ist. "sets all displays high" oder sowas.)
dann habe ich schon dran gedacht ob die angaben im programm falsch sind, 
das die auflösung nur 140*128 oder sowas beträgt. ich hab das ganze 
programm untersucht und nix gefunden, die werte welche die auflösung 
angeben sind alle korrekt und selbst durch änderungen (zb zahlendreher) 
ließ sich nix verändern.
wenn ich mal ein paar balken auf dem display erscheinen lasse, welche 
von links nach rechts laufen, gehen die alle einwandfrei durch, bis sie 
auf diesen "rand" treffen. es ist als wäre das display dort zuende.. 
wenn sie dann diesen rand überschreiten sollen, erscheinen sie wieder 
ganz links.

ich hab das C programm im moment nicht hier, hab dusseliger weise alles 
auf der firma vergessen, weshalb ich nur das problem an sich schildern 
kann. ich werde das programm nachreichen.. ich hab nur gehofft das 
jemand vielleicht schonmal eine idee hat oder etwas ähnliches erlebt hat 
und ggf einen rat weiß. mein nächster schritt wird sein das ich mich mit 
der firma in verbindung setze.. in der hoffnung das die wissen wie man 
das problem lösen kann.

mfg Robin

Autor: Awal M. (awal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Robin,
ich habe auch den Controller SEPS525, aber mit dem Display 
DD-160128FC-1A.
Ich habe eigene Adapter-Board gebaut aber ich habe schwierigkeiten mit 
der Software. Hast du deine Probleme gelöst?
Könntest du bitte dein Program (SEPS525.h und SEPS525.c Dateien) 
uploaden?
Gruß
Awal

Autor: Matthias Laubnitz (mcl024)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist zwar schon lange her, aber welche Buchse hast du für das OLED 
verwendet bzw. wo bekommt die her?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.