www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik roboter pic16f88


Autor: Sabine Mühller (zizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich habe zwei Schrittmotoren, die mit H-Brücke funktionieren, ich möchte 
jetzt damit ein Roboter zusammenbauen dafür brauche ich Mechanik Teile, 
kann mir jemand sagen, woher kann ich das kaufen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich habe zwei Schrittmotoren, die mit H-Brücke funktionieren, ich möchte
>jetzt damit ein Roboter zusammenbauen dafür brauche ich Mechanik Teile,
>kann mir jemand sagen, woher kann ich das kaufen.

Und welche?

MfG Spess

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe noch einige Drucker und Scanner übrig, da sind haufenweise 
Schrittmotoren, Zahnräder und Metallplatten drin, die man mit etwas 
handwerklichen Geschick und den passenden Werkzeugen in einen 
atemberaubend hoch professionellen Roboter umzaubern kann. Wenn du 
Interesse hast:
Beitrag "[V] PC-Komponenten zu verschenken/verkaufen"

Autor: Hans Wurst (hans_wurst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du dir die Teile fertig kaufen möchtest, kannst du es in 
Hobbygeschäften versuchen, in denen (vielleicht sogar nur 
ausschließlich) ferngesteuerte Autos, Flugzeuge, usw. angeboten werden. 
Ich kann dir allerdings versichern, dass das nicht günstig werden wird.

Wenn du es jedoch billig haben möchtest, kannst du dir auch einfach ein 
paar Räder (z.B. aus leichtem Holz) selber zurecht sägen oder alte CD's 
nehmen. Diese dann einfach an den Flansch deiner Motoren fest verkleben.

In meinem Fall habe ich Räder genommen wie du sie in etwa von 
Einkaufswägen kennst (bei OBI für ca. 10-15 EUR pro Stück). Meine ganze 
Konstruktion kommt allerdings mit Akkus auf ca 14 kg. Das wäre zu viel 
für kleine Motoren aus einem Drucker (zumindest, wenn du das Fahrzeug 
nicht ausschließlich im Schneckentempo betreiben möchtest).

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mit CAD vertraut bist kann ich dir lazycut.de empfehlen. Die 
machen Laser-Konturschneiden von Pappe, Holz, Kunststoff und Metall für 
faire Preise zwischen 1€ und 2€ je Meter Schnittkante.

Damit kann man sich viele Formteile selbst bedarfsgenau herstellen...


Schöne Grüße,
Alex

Autor: pacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau doch mal auf roboternetz.de vorbei. Dort kannst du dir auch viele 
bereits realisierte Projekte anschauen und dir so Anregungen holen.
Wo es was zu kaufen gibt, können diur die Leute dort auch sagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.