www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Programmieren


Autor: mike (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

in der Schaltung sieht man 6 Anschlüße für die Programmierung von einem 
AVR µController. Besteht eine Möglichkeit einige dieser Leitungen 
wegzulassen zur Programmierung?

Gruß Mike

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vcc wäre die einzige die mir einfallen würde.

Alle anderen werden benötigt.

Wenn du Vcc jedoch weglässt, musst du an der Schaltung beim 
Programmieren eine Spannungsversorgung anlegen.

Grüße

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich VCC weglasse, kann mna doch auch GND weglassen? ODer?

Vorausgesetzt, eine Versorgung von µC ist gegeben.

Gruß

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein GND MUSS bleiben.

Zitat Wikipedia.:

Als Masse (engl. ground, abgekürzt GND) bezeichnet man einen leitenden 
Körper, der im Regelfall mit dem Potential 0 Volt definiert wird und das 
Bezugspotential für alle Signal- und Betriebsspannungen darstellt.

wieso willst du dir eig. all diese Leitungen sparen?

Autor: mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich keine Platz für Routing habe.

Gruß

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du den Prozessor nur einmal programmieren musst, reicht es auch 
aus, dafür provisorisch ein paar Leitungen an geeignete Punkte (IC-Pins) 
anzulöten, oder, falls es das Layout hergibt, dafür Lötpads vorzusehen.

Oliver

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mike schrieb:
> Weil ich keine Platz für Routing habe.

µC extern programmieren
Die Signale mit einer abnehmbaren Zange oder einem Clip direkt am µC 
anschließen.
Bootloader

Trotzdem ist es meistens eine gute Idee, auf einer Platine die 5 Pins 
für einen ISP vorzusehen.

> Wenn ich VCC weglasse, kann mna doch auch GND weglassen? ODer?
> Vorausgesetzt, eine Versorgung von µC ist gegeben.

Wenn der µC versorgt wird, dann gibts da auch einen GND Anschluss.
Ob du die GND Verbindung zum Programmer über den ISP Anschluss oder über 
den Versorgungsanschluss machst, ist erst mal ziemlich egal. Nur: eine 
GND Verbindung muss sein und wenn sie über 20 Ecken geht (nicht wörtlich 
nehmen)

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Weil ich keine Platz für Routing habe.

Ich habe auch meist keine Lust, einen ISP-Anschluss zu routen...

;-D

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.