www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs externern interrupt löst von selbst aus


Autor: ralph (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

atmega8  14,7456Mhz   externer interrupt0

hab follgendes problem: nach dem initialisieren wird bei meinem programm 
automatisch ein externer interrupt ausgelöst obwohl kein interrupt 
ausgelöst werden sollte.

wenn ich mein programm im avr-studio4 debugge hüpft er auch in den 
externen interrupt obwohl es gar kein externer interrupt ausgelöst wird 
ist im avrstudio der ext. int0 automatisch eingeschalten???

woran kann es liegen das der interrupt von selbst ausgelöst wird


anbei der source-code

lg ralph

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie ist der Pin des Interrupts beschaltet?

Ansonten: Interrupt-Flag des jeweiligen Interrupts VOR dem Einschalten 
desselben löschen. Kann sein, dass da aus irgendwelchen Gründen noch 
einer drin ist. Sobald dann der Interrupt freigegeben wird, wird der 
abgearbeitet.

Autor: ralph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es hängt ein ultraschallsensor  sfr05 auf dem pin

sobald eine steigende flanke als echo vom ultraschallsensor zurückkomt 
soll der timer1 im externen interrupt gestartet werden


danke für den tipp mit dem interrupt flag löschen   werd es gleich mal 
ausprobieren

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Interrupt-Flag des jeweiligen Interrupts VOR dem Einschalten
>desselben löschen. Kann sein, dass da aus irgendwelchen Gründen noch
>einer drin ist.

Zufällig kann und darf das nicht sein. Wenn doch, ist es ein 
Programmierfehler (so wie hier).

Es ist SEHR empfehlenswert, erst alle Interruptquellen zu 
initialisieren, und dann die Interrupts freizugeben. Das gilt sowohl für 
die einzelnen ISR-Freigaben, als auch für das globale sei().
GICR |= (1<<INT0);          //Interrupt auslösen wenn am externen Interrupt eine steigende oder fallende Flanke kommt
MCUCR |= (1<<ISC01) | (1<<ISC00);  //Interrupt bei steigender Flanke auslösen (wird im Interrupt für fallende Flanke umgeschalten)
}

Geh das mal Schritt für Schritt durch, und überlege, warum der INT0 
sofort nach Freigabe auslöst.

Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.