www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ubicom IP5K: Wer hat schon mal damit gearbeitet?


Autor: Thilo We (teelow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich soll momentan im Zuge meiner Diplomarbeit einen IP5160 
programmieren. Dieser sitzt auf einer Platine, die ein Diplomand vor mir 
entwickelt hat - diese besitzt einen externen RAM (Micron 46V32M16), 
einen externen Flash (Microelectronics M25P64V6P) und einen Ethernet 
Transciver (Davicom DM9161AEP).
 Der Diplomand hat die Platine allerdings nicht ans Laufen bekommen und 
seine eigentliche Arbeit auf dem DevBoard zu Ende geführt. Nachdem ich 
mit der Fehlersuche beschäftigt war und den Fehler auf dem RAM 
zurückführen konnten, konnten wir in Erfahrung bringen, dass man 
anscheinend pingelichst genau auf das Routing achten muss 
(Stützkondenastoren and der richtigen Stelle usw) , am besten sollte man 
das Routing 1 zu 1 vom Developement Board übernehmen, da es sonst zu 
Fehlfunktionen kommen kann.
Jetzt versucht mein Prof den Ubicom Support zu kontaktieren um genaue 
Infos zu dem Problem und vor allem Lösungen zu bekommen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde gerne wissen, ob hier jemand schon 
mal mit den IP5Ks gearbeitet hat und dieses Problem bestätigen kann? 
Oder hat jemand vllt mal ein selbst erstelltes IP5K-Board ans Laufen 
bekommen?

Gruß,
teelow

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.