www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX487 - Spannungen der Ausgänge A und B sind bei "high" nicht gleich


Autor: Achilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

folgendes Szenario:

PC <=> MAX232 <=> MAX487 <=> RS485-Bus half-duplex

Ich habe mit meinem PC einen String an den MAX232 geschickt und am 
Ausgang des MAX487 konnte ich die synchrone Pegeländerung mit einem 
Oszilloskop anzeigen lassen: A="1" und B="0" bzw. A="0" und B="1"
Mir ist aber aufgefallen, dass der B-Ausgang des MAX487 nur auf knapp 2V 
hochgezogen wird, der A-Ausgang liegt bei "high" bei 5V.
Im Anhang ist ein Bild, wie ich das angeschlossen habe.
Es ist am RS485-Stecker noch kein Profibusstecker aufgesteckt, d.h. es 
fehlen die Bias-Widerstände, aber ich sollte doch auch im Leerlauf bei 
beiden Ausgängen eine Spannung von knapp 5V messen können?
Die Pegeländerung ist sauber auf dem Oszi-Bild zu erkennen und 
funktioniert, nur die Spannungen stimmen nicht überein.

Autor: Achilles (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, kann man als Gast keinen Dateianhang posten?

Ich beschreibe dann den Anschluss:

Die A-Leitung des MAX487 ziehe ich mit einem 100k-Pull-Up-Widerstand auf 
5V.
Die B-Leitung des MAX487 ziehe ich mit einem 100k-Pull-Down-Widerstand 
auf 0V.

Autor: Achilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt hat es doch mit dem Bild geklappt! irritiertist

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist korrekt so. Der B-Ausgang wechselt zwischen etwa 0...2V und der 
A-Ausgang zwischen 3...5V jeweils mit invertierter Phase.

Autor: Achilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Travel-Rec.,

anhand deiner Daten habe ich eine kleine Tabelle erstellt:


Pin | Spg. | Spg.
-----------------
 A  |  5V  |  3V
-----------------
 B  |  0V  |  2V
-----------------
ges.|  5V  |  5V

Ich habe aber erwartet, dass jeweils die A- und B-Leitung bei high 5V 
führen. Nunja, man lernt nie aus!

Vielen Dank, da bin ich jetzt beruhigt!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deiner Tabelle kann ich nicht ganz folgen. Im Ruhezustand führt A 3V und 
B 2V, also Differenz 1V, im aktiven Zustand führt A 5V und B 0V, 
Differenz 5V. Manche Differenz-Bus-Bausteine diser Serie oder ähnlicher 
Typen anderer Hersteller verhalten sich unter Umständen anders.

Autor: Achilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, okay, also anders ausgedrückt:

Pin | Spg. | Spg.
-----------------
 A  |  5V  |  3V
-----------------
 B  |  0V  |  2V
-----------------
Dif.|  5V  |  1V
-----------------
    | Akt. | Ruhe

Demnach wird bei aktivem Zustand ein "high" ausgegeben, bei ruhendem 
Zustand ein "low"?!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, so genau habe ich nicht in´s Datenblatt geschaut. Habe 
aber vor einiger Zeit die Max485 verbaut. Manche ICs liefern dann auch 
noch ein sogenanntes FailSafe-Feature mit, welches bei unbeschalteten 
Eingängen trotzdem stabile Pegel am Ausgang garantiert.

Autor: Achilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. schrieb:

> Habe aber vor einiger Zeit die Max485 verbaut.

Da ist der MAX487 dem MAX485 ähnlich, meiner kann wohl nur mehr 
Teilnehmer "ansprechen".
Hauptsache es ist richtig so, was ich gemessen habe.
Und da du die selben Erfahrungen gemacht hast, passt das schon.

Allerdings wird sich das dann bei der Kommunikation im RS485-Bus 
zeigen...

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achilles schrieb:
> Oh, okay, also anders ausgedrückt:
>
> Pin | Spg. | Spg.
> -----------------
>  A  |  5V  |  3V
> -----------------
>  B  |  0V  |  2V
> -----------------
> Dif.|  5V  |  1V
> -----------------
>     | Akt. | Ruhe
>
> Demnach wird bei aktivem Zustand ein "high" ausgegeben, bei ruhendem
> Zustand ein "low"?!

Die Differenz sollte in einem Fall positiv, im anderen Fall negativ 
sein!

Autor: Achilles (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Severino R. schrieb:

> Die Differenz sollte in einem Fall positiv, im anderen Fall negativ
> sein!

D.h. die Spannungsdifferenz beträgt Plus/Minus 2 Volt!?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.