www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Irres Problem mit DS1820 und Beleuchtung


Autor: SnecX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag

zur Zeit bastel ich an einer Temperatursteuerung mit 8 DS1820.
Die Zuleitung zwischen Sensoren und Schaltung ist ca 2m.
Als Controler nutze ich einen ATMEGA32.
Als Anzeige habe ich ein Display 240x128.
Die Beleuchtung ist eine CFL Röhre mit Inverter 12V=
Display und Schaltung sind ca 1m voneinander getrennt.

Jetzt zu meinem Problem. Schalte ich die Spannung ein werden alle 8 
Sensoren gefunden und zeigen mir auch die Temperaturen an. Schalte ich 
jetzt die Hintergrundbeleuchtung ein dann bekomme ich keine Werte mehr 
von den Sensoren. Schalte ich die Beleuchtung aus, dann bekomme ich 
wieder Werte.

Um zu testen ob es an meiner Spannungsversorgung liegt habe ich ein 
zweites Netzteil angeschlossen und damit nur den Inverter versorgt.
Keine Besserung. Sobald die Beleuchutng an ist habe ich keine Werte 
mehr.

Der Inverter ist hinter das LCD geklebt. Also ca 1m von der Schaltung 
entfernt.

Was kann das sein?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltung und Foto von Controller-Schaltung und Aufbau könnte dabei 
helfen.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zeigt das Display keine Änderung der Sensoren mehr an oder meldet Deine 
Software irgendwelche Fehler?
Wie hast Du das Display üner 1m mit Deiner Schaltung verbunden?

Hintergrund der Frage: die Zuleitung vom Inverter zum Display störte bei 
mir den RFM12, wenn das Kabel auf ca. 2cm in dessen Nähe kam. Er wurde 
nicht empfangsmäßig gestörtm offenbar kam die PLL des RFM aus dem Tritt, 
die Grenz war sehr scharf abgegrenzt wo es ging und wo nicht.

Wenn das Display nur keine Änderungen mehr anzeigt, würde ich vermuten, 
daß der Inverter die Datenübertragung zum Display stört.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was kann das sein?

Wohl eher kein irres Problem, sonder ein irrer snexc

Autor: SnecX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael

Die Anzeige des Displays ist in Ordnung.
Ich hatte das so programiert wenn ein Fehler in den Sensoren passiert 
das der Rückgabewert der Funktion 1000 ist.
Schalte ich jetzt die Beleuchtung ein hat jeder meiner 8 Sendoren den 
wert 1000.
Also ist das Display in Ordnung.
Aber ich vermute jetzt das der 1wire gestört wird.
Oder was meint Ihr? Wenn ja kann man das ändern ohne die Schaltung in 
ein Käfig zu stecken?


1wverify Sensorid
If Err = 1 Then
Gettempbysensorid = 1000
Elseif Err = 0 Then

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Schaltung?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.