www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder DCF-77 umrüsten auf 150 KHz - 200 KHz, AM


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es möglich den Empfänger einer DCF77-Uhr als Langwellenempfänger zu 
nutzen (150 KHz - 200 KHz, AM)?

Auf diese Idee bin ich nach einer vergeblichen Suche von Bausätzen 
gekommen. Den DCF-77 Empfänger dachte ich durch Anpassung der 
Kondensatoren auf höhere Frequenzen umzurüsten.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

a) wie willst Du den 77,5kHz Filterquarz mit Kondensatoren auf die 
Langwelle bekommen?
b) was willst Du mit dem Logiksignal am Ausgang machen, der dann wohl 
ziemlich zusammenhanglos rumzappeln wird?

c) nimm irgendein altes Transistorradio, daß noch Langwelle hat.
Sollte jeder Flohmarkt oder ebay zu bieten haben...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Josef Huber (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diese modernen DCF-77-Empfänger, leben vom Filterquarz, das stelle ich 
mir sehr schwierig vor. Habe vor längerer Zeit mein Hobby mit DCF77 und 
DCF54-Empfänger finanziert. Auch habe ich durchstimmbare 
AM-Langwellenempfänger für Wetterfax verkauft. Hoffentlich klappt das 
Bild im Anhang, sonst unter huber_josef@freenet.de.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten und insbesondere für das Bild. Da habe 
ich das Ganze wohl etwas zu einfach gesehen.

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür brauchst du denn den Empfänger? Wenn du z.b. Blitze empfangen 
willst, kannst du nach SFERICS und FRIESE suchen. Der Wolfgang hat auch 
diverse Empfänger beschrieben.

Servus,
Helmut.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis auf Friese, Helmut. Da muß ich mich erst einmal 
durcharbeiten. Die Seiten sind doch recht umfangreich.

Autor: Stefan May (smay4finger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@josef huber: Ist das Dokument tatsächlich mit Bleistift und Schablone 
gezeichnet? Wenn ja, dann Hut ab. Muß zu einer Zeit gewesen sein, als 
CAD-Systeme noch gigantisch teuer waren. Oder Du hattest zuviel Zeit. 
:-D

Autor: LW-Knatter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es bloß ein billiger Empfänger mit LW sein soll, da geh jetzt zu 
Aldi
http://www.aldi-nord.de/OFFER_D_MO/OFFER_20/OFF02.SHTML
Wunder kann man f. 14,99 sicher nicht erwarten.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo LW-Knatter, den Empfänger werde ich mir anschauen. Danke für 
deinen Tipp.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.