www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TOP2005 ein guter PIC Programmer?


Autor: PICler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

ich hatte bis jetzt den Bausatz K8048 von Velleman als Programmiergerät 
benutzt, und so langsam reicht's mir damit. Der stürzt beim Brennen 
mindestens einmal ab, ist langsam, und unterstützt noch nicht mal alle 
Typen...

Also würde ich mir gerne einen neuen zulegen, und bin auf den TOP2005 
gestoßen.

Hat jemand Erfahrung mit dem Teil (z.B. kann der ICSP?) Oder hat jemand 
andere Empfehlungen? Für PICs alleine ist es natürlich Overkill, aber 
damit kann man ja auch EEPROMS programmieren, und AVRs. Die werde ich 
mir demnächst auch mal ansehen, daher scheidet ein PIC-only-programmer 
schonmal aus...

Gruß
PICler

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht nen ICD2 Nachbau ? die sind für 30eur zu haben oder halt 
selber bauen.

Des einzige wo ich drauf achten würde ist das du eine 2 Chip Version 
besorgst die Dinger sind schneller.

Autor: PICler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde halt ein Modul gerne nehmen, in das man die PICs einstecken 
kann, das aber auch ICSP unterstützt. Das wir's doch geben?

Ich habe schlechte Erfahrungen mit Nachbauten gemacht, habe ein USB 
gerät aus den USA aus einem bekannten Auktionshaus erstanden, und das 
war der pure Schrott...

Ist der Mehrpreis die Mehrfunktion wert? Beim TOP2005? Oder gibt es für 
ein bisschen mehr Geld professionellere Geräte (TOP2005 ist ja noname, 
oder?)

Gruß
PICler

Autor: Ben ■. (bloxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du was vernünftiges haben willst, nimm den Sprut-Brenner. Kann 
alles was du brauchst, ist vernünftig konstruiert und hat einen 
hervorragenden "Support"

http://sprut.de/electronic/pic/projekte/brenner8/index.htm

Zu Kaufen als Bausatz z.B.: 
http://www.aatis.de/content/bausatz/AS207_USB-PIC-Brenner

Autor: Ben ■. (bloxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Edit: Da ich jetzt erst gelesen habe, daß du wohl doch keinen Pic-Only 
programmer haben willst, solltest du dich lieber entscheiden ob Mit 
Sockel oder nur ICSP, denn beides wird sehr schwierig

Zu Empfehlen wären da entweder

http://shop.embedded-projects.net/product_info.php... 
(NUR ICSP)

oder wenns wirklich "alles" brennen können soll dann nen "Galep", der 
dann aber kein ICSP kann und doch etwas teurer ist

■

Autor: PICler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An welchem Gerät (TOP2005 oder dem Brenner8 von Sprut) hätte ich denn 
länger Freude?

Gruß
PICler

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GALEP kann auch ISP für (nahezu alle) ISP-tauglichen
µC wie AVR,PIC etc.

Es gibt dazu Adapter (eigentlich nur besser aufgebaute
Kabel).

GALEP4 günstiger aber LPT (oder PCMCIA-Karte für Notebook) ca 300 €
GALEP5 USB ca 500 €.

Nachteil: fehlende Einbindung zur Entwicklungsumgebung!

Dafür können die auch nahezu alles andere programmieren.

Wenn für Entwicklung dann lieber günstige USPISP wie
AVRISPMKII und PICKIT besorgen.

gruß avr

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab mir auch den Brenner8P gebaut. Der brennt einen 8k 16F887 
in ca. 10 Sekunden (Das Programm ist 6k groß). Der hat bisher keinerlei 
Fehler gemacht. Er kann ICSP und hat eine Fassung, in welche du sowohl 
die 8 Pinner als auch die 18- 28 und 40- Pinner einsetzen kannst. Die 
Software wird gepflegt (sprut bringt alle paar Monate eine neue 
Biblithek heraus). Also für 20-30 € eigentlich ein Top Brenner. Er kann 
allerdings nur PICs brennen und es ist keine Debuggen damit möglich.

Sven

Autor: PICler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für den Tip. Na da werde ich mal den vom Sprut nehmen, der schaut 
mir ganz gut aus. Debuggen mache ich sowieso meistens über meinen LA...

Danke,
PICler

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.