www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN-Bus Wakeup / Stromsparende CAN-Transceiver


Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo *,
 Szenario: ein CAN-Bus an dem mehrere Nodes hängen. Die meiste Zeit ist 
auf dem Bus nichts los und da der Stromverbrauch eine wesentliche Rolle 
spielt, möchte ich die Transceiver gern schlafen legen.
Als Favorit hat sich bisher der SN65HVD1040 von TI hauskristalisiert. 
Dieser hat einen Standbymodus in dem er nur 5µA verbraucht. Wunderbar 
soweit. Aus diesem Standbymodus lässt er sich über einen mindestens 5µs 
langen dominanten Pegel auf dem Bus erwecken. Wie kann ich dieses Signal 
am besten erzeugen? Als CAN-Controller wird ein AT90CAN128 eingesetzt.
Kennt jemand noch andere sparsame CAN-Transceiver, am besten mit sehr 
stromsparendem Listen-only-Mode, so dass ich gar nicht erst aufwecken 
muss?

Gruß
Fabian

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts so wenige, die mit CAN arbeiten? Oder ist stromsparen und CAN 
zusammen so ungewöhnlich?

Gruß
Fabian

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aus diesem Standbymodus lässt er sich über einen mindestens 5µs
> langen dominanten Pegel auf dem Bus erwecken. Wie kann ich dieses
> Signal am besten erzeugen?

Die meißten Transceiver wachen auf, wenn wieder etwas auf dem Bus 
passiert....

Otto

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war ja nun ehrlich gesagt zu faul, das Datenblatt zu lesen, aber ein 
CAN-Transceiver macht ja (normalerweise) nichts anderes, als die Pegel 
auf dem Bus zu lesen oder zu schreiben. Wenn also nichts auf dem Bus los 
ist, tut er auch nichts und verbraucht nur seinen Standby-Strom. Kein 
sleep-mode o.ä. Und wenn was auf dem Bus los ist, arbeitet er gemäß 
Datenblatt. Einen Listen-only-mode kann ein Transceiver eigentlich auch 
nicht haben, das hat ein CAN-Controller. Und sind 5 µA nun wirklich 
schlimm????

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sende einfach von einem "Mastercontroller" aus einen "Wake-Up-Frame" 
(bspw. alle Datenbytes auf Null setzen). Gehe davon aus, dass alle 
anderen (schlafenden) Knoten diesen Frame nicht zwangsläufig korrekt 
empfangen, er dient ja auch nur dazu das Netz zu wecken. X µs or ms 
danach kannst du dann normal kommunizieren. Den "Mastercontroller" muss 
eine Applikation natürlich händisch aufwecken.

Autor: Kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß, meine Antwort kommt ein wenig spät aber der fast baugleiche 
Transceiver SN65HVD1050 hat anstatt des Standby-Mode einen Silent-Mode 
welcher wohl genau Deinem "Listen-only-Mode" entspricht. Auf 6µA Supply 
Current kommt man damit zwar nicht (sondern 5mA) aber man verpasst auch 
keine Frames. Wenn andere Hersteller etwas besseres im Programm 
haben...ich bin ganz Ohr :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.