www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Verzinnen mit SinTur bereitet Probleme


Autor: Frank Schlaefendorf (Firma: HSCS) (linuxerr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich erstelle nun schon seit einigen Jahren Platinen, indem ich das 
Layout auf Folie drucke und mit einem Belichtungsrahmen belichte.

Nun wollte ich das chemische Verzinnen mal ausprobieren und habe SinTur 
gewählt. Bei den ersten verzinnten Platinen habe ich schon bemerkt, dass 
sie nicht so gut zu löten sind, wie eine reine Kupferfläche. Zum Ende 
der Lösung wurde es immer schlimmer und sie wurden regelrecht 
lötabweisend.

Ist das bei SinTur normal oder habe ich etwas falsch gemacht??
Bei der Mischung habe ich mich genau an die Anleitung gehalten.

In diesem Zusammenhang noch ein Tipp, da der Toner beim Ausdruck nicht 
immmer gleich dicht ist, habe ich den Tonerverdichter LF-A ausprobiert. 
Der wird in einer Spühdose geliefert und wird aus ca 25cm Entfernung auf 
die Tonerseite der Folie aufgesprüht. Das funktioniert richtig gut, das 
Druckbild wird deutlich dichter, kleinere Lücken werden geschlossen.

Das habe ich auch bitter nötig, denn in der Vergangenheit habe ich 
meinen Vorrat an 3M Folien aufgebraucht, die exzellent waren. Nun habe 
ich Kopierfolien von GeHa und nur Ärger mit der Tonerdichte 
(Fehlstellen) und der Formstabilität der Folie beim Druck. Den Dreck 
kaufe ich nie wieder. :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.