www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega8 will sich nicht beschreiben lassen :(


Autor: flycam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Wie der Titel schon sagt habe ich eine kleine Meinungsverschiedenheit 
mit meinem Mega8. Ich habe ein Avr Funkboard v1.2 von Pollin welches ich 
auch schon mit anderen AVRs genutzt habe (Mega32 und ein anderer Mega8).

Folgende Situation:

Mega8 nr1 lässt sich einwandfrei benutzen, nur manchmal sagt er write 
failed (ponyprog) aber beim zweiten mal gehts dann, den habe ich schon 
länger der war bei einem myAVRlpt Board dabei

Mega8 nr2 habe ich grade ausgepackt, war in einer Lieferung von Pollin 
von vor einer Woche, der will garnichts, lediglich die Fusebits lassen 
sich ändern aber nur unter Protest (2-3 Versuche bis es geht) Die 
Fusebits stehen gleich wie auf mega8nr1

Mega32 lief bis vorhin super, aber seit ca 2 Stunden will sich dieser 
auch nicht mehr beschreiben lassen, nichtmal lesen. Ich habe die 
Vermutung das irgendwie die Fusebits geändert worden sind beim 
schreiben, ich hatte sie schon vor Tagen auf externencrystal gestellt 
und er funktionierte auch bis heute morgen.

Frage: Wieso lässt sich ein Mega8 nicht beschreiben obwohl er die 
Fusebits gleich hat wie ein Mega8 den ich benutzen kann wie ich will.

Kann es beim Schreiben des Flash zu einer Änderung in den Fusebits 
kommen? Das würde mein Problem mit dem MEga32 erklären

Gruß

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird der eine gerade noch funktionieren, der andere gerade nicht 
mehr.
Die Brücken J8 sind offen, wenn du ein Funkmodul aufgelötet hast?

Autor: flycam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Jups, die sind offen. Stand ja in der Anleitung das man die beim 
Programmieren aufmachen soll. Was mich allerdings aktuell etwas nervt, 
könnte man doch auch eine Reihe minidip Schalter hinsetzen oder?

Gruß

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, könnte man, kostet aber. Ich habe noch v1.1, da fehlte J8 noch, hat 
etwas Nerven gekostet bis es klar war woran es liegt das man mit Modul 
nicht proggen kann.
Ich verwende allerdings einen USB-Programmer, damit gibts keine 
Probleme.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.