www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Volt einer LED berechnen?


Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte diese 5W LEDs kaufen, jedoch steht nirgends mit vielviel Volt 
ich sie betreibe kann:
http://it.farnell.com/jsp/search/productdetail.jsp...
Kann man das aus Amper und Watt berechnen?

DANKE!

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundkenntnisse in E-Technik und Grundkenntnisse der Funktion einer LED 
sind aber vorhanden?
wenn nicht lass es sein.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED's betreibt man mit einem (konstanten) Strom. Die Durchlassspannung 
ergibt sich dann automatisch, bzw. steht auch im Datenblatt.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind ungefähr 3V

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P = U * I

U = P / I

U = 5W / 1,5A = 3,33V

Autor: Frickel Heini (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind ca. 3,8V
http://de.farnell.com/jsp/search/productdetail.jsp...

Aber warum denn ausgerechnet diese?

Gegen Sie spricht aus meiner Sicht:
- Exotisch: LEDengine ist zwar ein Name, aber Cree, Seoul, Luxeon, 
Edison... sind einfacher aufzutreiben
- 10€ ist nicht gerade ein Schnäpchen
- 95° ist auch nicht gerade viel... typisch sind in dieser Klasse 
110-130°
- 220lm sind auch nicht die Welt! Arbeite gerade mit 1W Edixeon mit 
Cree-Die, die haben schon locker 90lm bei eben 1W

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"sind ungefähr 3V"

Die Flusspannung, ja. Man darf die LEDs aber keinesfalls ohne 
Vorwiderstand betreiben. Es kann zwar funktionieren, da die LED ja auch 
einen gewissen Widerstand hat, aber man hat dann keine Ahnung, wie viel 
Strom wirklich fliesst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.