www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs int als als Gleitkommazahl auf LCD ausgeben


Autor: Kottan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte eine gemessene Zeit 0-999999us auf einem LCD ausgeben, 
allerdings in ms. Jetzt habe ich das zuerst so gelöst:
void lcd_pw(uint32_t pw)
{
  uint16_t pwh,pwl;
  char lcd[3];
  if (pw>999999)
  {
    lcd_string("%%");
  }
  else
  {
    pwh=pw/1000;
    itoa(pwh,lcd,10);
    lcd_string(lcd);
    lcd_string(".");
    pwl=pw-(pwh*1000);
    itoa(pwl,lcd,10);
    lcd_string(lcd);
  }
}
Jetzt suche ich nach einer einfachen Möglichkeit auch Zahlen unter 100 
auch richtig darzustellen. Also z.B 24 wird als 0.024 ausgegeben nicht 
als 0.24 wie das bei mir der Fall ist.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie knapp bist du mit Programm-Speicher?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du noch genug Flash-Speicher übrig hast, ist die aus deiner Sicht 
einfachste Variante:
void lcd_pw(uint32_t pw)
{
  char Buffer[15];

  sprintf( Buffer, "%u.%03u", (unsigned int)( pw / 1000 ),
                              (unsigned int)( pw % 1000 ) );
  lcd_string( Buffer );
}

Ansonsten kannst du ja bei deiner bisherigen Strategie bleiben und musst 
für die Nachkommastellen ein paar 0-en nach Bedarf einfügen.

BTW: dein lcd-Array ist mit 3 Charactern zu klein dimensioniert.
     itoa ist die falsche Funktion. Du hast unsigned Werte. Die
     Funktion dafür heißt utoa.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
    pwh=pw/1000;
    itoa(pwh,lcd,10);
    lcd_string(lcd);
    lcd_string(".");
    pwl=pw-(pwh*1000);
    if ( pw1 < 100 ) lcd_string("0");
    if ( pw1 < 10  ) lcd_string("0");
    itoa(pwl,lcd,10);
    lcd_string(lcd);

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kottan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
if ( pw1 < 100 ) lcd_string("0");
if ( pw1 < 10  ) lcd_string("0");
Danke! So werd ich ich's machen!
Hätte man eigentlich auch selber drauf kommen können ; )

Danke auch für den Hinweis mit dem Array und utoa!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.