www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiefentladung Bleigelakku


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich habe einen Bleigelakku (etwa 4 Jahre alt), den ich nun seit ca. 1,5 
Jahren nicht mehr benötigt habe. Nun möchte ich den Akku wieder aufladen 
und habe hierzu die Spannung gemessen. Diese beträgt 9,91 V

Bei dem Akku handelt es sich um einen 12V Bleigelakku von Panasonic 
(LC-R127R2PG) - Datenblatt: 
http://www.actec.dk/Panasonic/pdf/LC-R127R2P.pdf

Wenn ich das Datenblatt richtig verstehe, beträgt die 
Entladeschlussspannung des Akkus bei geringen Strömen (Selbstentladung) 
etwa 10,5 V. D.h. der Akku wäre mit 9,9 V tiefentladen (wohl durch die 
Selbstentladung).

Nun stellt sich mir die Frage, ob ich den Akku wieder laden kann, oder 
ob ich hierbei Gefahr laufe, dass der Akku explodiert.

Vielleicht kann mir hier jemand meine Annahmen bestätigen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Steffen

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja steffen,

das würd ich jetzt aber nicht so kritisch sehen, mit den 9,9 volt. der 
wird sich wohl widerbeleben lassen und explodieren tut da nix (zumindist 
hab sowas noch nie erlebt oder gehört bei den bleigel).

ich würde dem mal ganz gemütlich mit wenig strom (damit er sich nicht 
erschreckt und dann verreckt)  ... vielleicht so 300mA langsam laden bis 
er dann wieder die laut datenblatt erlaubten 14.5 Volt hat. k
das kann bri kleinem strom(300mA) und spannungsbegrenzung dann auch mal 
über nacht dranne bleiben.

guss klaus

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Informationen, Klaus!

Grüße
Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.