www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Multitester 5-in-1, Multimeter DMM DT-21 von conrad / voltcraft / bots / cem


Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem jemand 5 V nicht messen konnte, und das Gerät als "repariert" 
galt, habe ich flugs den Messbereich (600V AC) umgeschaltet und als 
verlässliche Spannungsquelle die nächste Steckdose angepiekst, um zu 
testen ob das DMM überhaupt etwas anzeigt - leider mit der Folge, dass 
im DMM das Pad um den Shunt verdampft ist.

Merke:
1 immer den Prüfspitzenanschluss prüfen.
2 nicht glauben, dass andere das bei der ersten Messung hinbekommen.

Das Gerät gibt es bei C0nrad nicht mehr (Artikel-Nr. 120450).

Google spuckt einen schlechten Schaltplan aus
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/10...

Abbildungen und Infos zu Varianten und Hersteller:

http://cemsz.manufacturer.globalsources.com/si/600...

http://www.its05.de/computerwissen-computerhilfe/e...

http://www.duncaninstr.com/dt21.html

http://www.ruby-electronics.com/store_item/5in1_Th...


Das verdampfte Pad habe ich überbrückt, aber trotzdem gibt das Gerät 
keinen Mucks von sich (LCD bleibt blank).

Ist das ein sicheres Zeichen für einen Totalschaden, oder kann es sein, 
dass das Gerät irgendwo einen Fehler feststellt und deswegen nichts 
macht?
Wenn nur die Strommesselektronik kaputt wäre, müsste man das Ding ja 
nicht unbedingt wegschmeissen..

Autor: ToJo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Totalschaden. Bei Geräten dieser Klasse handelt es sich um 
Wegwerfprodukte. Wenn damit mal was nicht funktioniert ist man gut 
beraten sich vernünftigen Ersatz zu beschaffen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.