www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ackermann LED Dotmatrix Laufschrift


Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.jpg
    1.jpg
    290 KB, 388 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mir ist ein altes LED Dotmatix Display in die Hände gefallen. Auf dem 
Gehäuse stand kein Hersteller oder sonstiges, weshalb ich die Kiste mal 
aufgemacht habe.

Hersteller ist "Ackermann". Hergestellt wurde es ca Ende der 80er 
,Anfang der 90er.

Auf der Hauptplatine befinden sich:
2x 7805
1x Stepdownwandler(Output 7,2V)
1x TDA1905 (Audiotreiber)
1x AM27C256 (EEprom)
1x TN80C51BH Ackermann 1980 (80C51 µCU)
1x N82C55A-2 Intel 1985 (8255A I/O-Baustein)
und einpaar weitere Logik-IC und etwas Hühnerfutter

Des Weiteren hat die 12Polige Klemmleiste folgende Belegung:

Pin:
1+2= +24V
3+4= GND
5  = de
6  = da
7+8= GND
9  = ss
10 = ps
11 = unbekannt (scheint nirgends Verbunden zu sein)
12 = GND


de und da könnten Digital Eingang, Digital Ausgang bedeuten? (also RX 
und TX?)
ss= serielle Schnitstelle????
ps= parallele Schnitstelle???

Das Display funktioniert und zeigt am Anfang an welcher Kanal benutzt 
wird (durch den Kodierschalter umschaltbar), danach scheint es auf Daten 
zu warten ( auf dem Display erscheint : "No Data".)




Habe mich schon im Googeln bemüht, aber ich finde keine Firma, die sich 
Ackermann nennt und dazu noch Dotmatrix Anzeigen verkauft.

Eventuell kennt einer von euch diese Firma / diese Art von Displays und 
könnte mir sagen, wie sie angesteuert werden.

Anbei einpaar Fotos

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 2.jpg
    2.jpg
    370 KB, 346 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild2

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 3.jpg
    3.jpg
    363 KB, 260 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild3

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 4.jpg
    4.jpg
    309 KB, 301 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild4

Autor: Alexander Sewergin (agentbsik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt die Firma gefunden, die diese Displays herstellt.

http://www.ackermann-clino.de/Produkte.316+M5fb8ab...

Ausgehend von 4 Pins (de,da,ss,ps) handelt es sich wohl um eine RS-485 
Schnittstelle.

Ich werde mal die Firma anschreiben und mich Informieren. Eventuell 
gibts ja noch alte Datenblätter etc.

Gruß Alex

Beitrag #4251401 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Jan-Christoph Hauschild (hauwii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

haben Sie damals etwas mehr über dieses Display rausfinden können? Ich
habe ein ähnliches ausrangiertes Display in die Hände bekommen. Dieses
ist über A,A' (Audiobus) ZA,ZB (Zimmerbus) ansteuerbar. Ich suche
Informationen wie ich dies tun kann. Einen Umwandler von RS232 am PC auf
RS485 habe ich bereits und einen ersten Signalaustausch ebenso. Nun wird
es jedoch schwierig. Wäre sehr dankbar sollte jemand Informationen
darüber haben.

HauWii

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.