www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik P FET Strombegrenzung Verlustleistung reduzieren


Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, hab ein paar Fragen zum schalten von FET´s.

Wenn ich denn FET schnell aus und einschalte, also z.B. über einen 
Komparator. Habe ich eine exakte Stromregelung, jedoch fiebt der FET 
ganz schön und wird sehr schnell zu heiß.

Wenn ich die Verstärkung des OP´s begrenze. Dann regelt das ganze auch. 
Der FET Fiebt nicht und wird nicht ganz so warm.

Gibt es noch andere Möglichkeiten den FET möglichst Verlustfrei zu 
schalten. Was ist besser Gate Spannung Regeln oder ganz oft ein und aus 
schalten ?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltung? Welcher Komparator? Mir ist nicht klar, was du eigentlich 
machen willst.

>Gibt es noch andere Möglichkeiten den FET möglichst Verlustfrei zu
>schalten.
Um geringe Verluste zu haben, muss der FET einerseits einen niedrigen 
RDSon haben, andererseits muss sein Gate möglichst schnell umgeschaltet 
werden. Dazu ist eine niederohmige Quelle notwendig, denn du musst die 
Gatekapazität umladen. Und die Gatespannung muss im Ein-Zustand auch 
ausreichend hoch sein --> Datenblatt.

>Was ist besser Gate Spannung Regeln oder ganz oft ein und aus
>schalten ?
Wenn du mit der Gatespannung zu Regeln versuchst, betreibst du ihn im 
Linearbetrieb. Da werden immer Verluste auftreten.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank.

Autor: Torsten Broxtermann (tbrox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltfrequenz spielt dabei auch ein Rolle. Jedes Umschalten bewirkt 
ein Erwärmen, ergo: je langsamer desto kühler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.