www.mikrocontroller.net

Forum: /dev/null Deutsch: "helfe uns" / "hilf uns"?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde fast sagen, beides geht. Bin mir aber nicht sicher..

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denke auch, dass beides geht, aber unterschiedliches ausdrueckt.
"hilf uns" ist der Imperativ, drueckt einen klaren Befehl oder Bitte 
aus.
"helfe uns" ist Konjunktiv, eine freundliche und hoefliche Form des 
Bittens.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreib doch einfach "Wodim"

Ok,Spaß beiseite.

Meinem Empfinden nach geht beides.
Ich hätte damit jedenfalls kein Problem.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke

Autor: faraday (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"helfe uns"
das geht doch nur bei "Gott helfe uns"

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>"helfe uns"
>das geht doch nur bei "Gott helfe uns"

Oder "Angela, helfe uns", noch besser "Obama, helfe uns"

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Angela ist es egal. Helfen kann die sowieso nicht. Höchstens ihren 
Lobbyisten.

Autor: Fenster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quatsch, es geht nur "hilf uns", man sagt doch auch nicht "Gott stehe 
uns bei".
Diesen Humbug, statt dem Imperativ einfach die in der 1. Person 
konjugierte Verbform zu verwenden, sehe ich immer häufiger, wer fängt 
nur mit solchem Unsinn an? (Beispiele: "Lese mal lieber das" "Klicke mal 
hier" "Schaue dir mal den Film an" - jeweils als Aufforderungen gedacht. 
Haarsträubend, mal wieder ein Sprachkrebsgeschwür bei der Entstehung 
beobachten zu dürfen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Unsinn, richtig wäre: "Lese er mal lieber das" "Klicke er mal
hier" "Schaue er mal den Film an"

Autor: Fenster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Amüsante Alternative, aber das klingt zu sehr nach der Art, wie 
Krankenschwestern oft die Patienten anreden.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Aufforderung heißt: "Angelika hilf uns!"

"Gott helfe uns" ist eine Kurzform von "Gott möge uns helfen".

Es bestehen also deutliche grammatikalische Unterschiede (auch wenn ich 
die Fachausdrücke für die Konstrukte nicht kenne.)

Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher mußte man manch Anwesende(n) in der dritten Person anreden,bzw. 
über sie in der dritten Person reden. Heute gilt das als unhöflich.
Sprache lebt ja bekanntlich. Wer beschließt eigentlich, welche 
Veränderung ein Krebsgeschwür ist, und welche nicht?

Autor: Johann L. (gjlayde) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fenster schrieb:
> Amüsante Alternative, aber das klingt zu sehr nach der Art, wie
> Krankenschwestern oft die Patienten anreden.

Die verwenden gerne den plural hospitalis:
>> "Na, wie geht es uns denn heute? Haben wir schon unser
>>  Häufi-Bäufi gemacht?"

Imperative sind kurz und prägnant, daher lässt es sich einfach merken 
wie sie zu bilden sind. Die Jugend beherrscht das und macht vor wie's 
geht:
 "Verpiss dich!" und nicht: "Verpisse dich!"

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johann L. schrieb:

>  "Verpiss dich!" und nicht: "Verpisse dich!"

Barocke Höflichkeitsform: "Möge er sich umgehend verpissen!" :.)

Autor: Jürgen W. (lovos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Katzeklo schrieb:
> Früher mußte man manch Anwesende(n) in der dritten Person anreden,bzw.
> über sie in der dritten Person reden. Heute gilt das als unhöflich.
> Sprache lebt ja bekanntlich. Wer beschließt eigentlich, welche
> Veränderung ein Krebsgeschwür ist, und welche nicht?

Das ist heute noch so bei der Anrede mit 'Sie' (3. Person Plural)
Noch ausgepraegter ist das im Spanischen, besonders im Amerikanischen 
Spanisch, da gibt es KEINE 2. Person Plural, man MUSS da 3. person 
Plural verwenden.

Autor: Fürchtenix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich rufe immer "Odin hilf!!", meistens macht ers dann..

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Amüsante Alternative, aber das klingt zu sehr nach der Art, wie
>Krankenschwestern oft die Patienten anreden.

Das stimmt. Dahinter verbirgt sich einerseits die Ungewißheit, ob man 
einen Patienten duzen soll oder nicht. Im Endeffekt ist dieser barocke 
Stil keine
Höflichkeit, sondern so hat man bei Hofe sich vom Pöbel distanziert.

Rangfolge:

Von unten nach oben: Hat Majestät schon gegessen?
Von oben nach unten: Hat er schon gegessen?

Im Endeffekt eine Frechheit gegenüber dem Patienten. Entmündigend.

Autor: Fenster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann das ja wirkungsvoll bekämpfen, indem man jedesmal einfach 
nachfragt "Wer?". Das sollte spätestens nach dem dritten Mal genügen, 
damit sie auf die direkte Anrede wechselt. ;)

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich im leeren Zimmer immer umgeschaut, wen sie denn meint. 
Wenn man aber richtig krank ist, immobil nach einer OP, ist man auf 
diese "Ziegen" angewiesen und die können einen die Hölle bis hin zum 
Streßulkus heißmachen.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Ich würde fast sagen, beides geht. Bin mir aber nicht sicher..

Aber so sicher, dass du mir bei meinem Konzept bei der Rechtschreibung 
"helfen" wolltest.

Macht mal weiter so, das Forum mit Langeweile-Sinnlos-Beiträgen und 
ganzen Threads zumüllen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus schrieb:
> Macht mal weiter so, das Forum mit Langeweile-Sinnlos-Beiträgen und
> ganzen Threads zumüllen.

Da reibt man sich die Augen...

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut Kraus schrieb:
> Gast schrieb:
>> Ich würde fast sagen, beides geht. Bin mir aber nicht sicher..
>
> Aber so sicher, dass du mir bei meinem Konzept bei der Rechtschreibung
> "helfen" wolltest.
>
> Macht mal weiter so, das Forum mit Langeweile-Sinnlos-Beiträgen und
> ganzen Threads zumüllen.

Entweder hat der Troll tatsaechlich einen Bot laufen oder er lungert 
wirklich den ganzen Tag nur auf Futter in diesem Forum.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber so sicher, dass du mir bei meinem Konzept bei der Rechtschreibung
>"helfen" wolltest.


Hä ?


Wo wollte ich dir mit irgend einem Konzept helfen ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.