www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Checksumme der *.eep-Datei


Autor: robbse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir eine kleine Firmware geschrieben für den ATmega88, die 
feste Adressen im EEPROM nach Werten abfragt. Je nach Wert passiert dann 
dies oder jenes (klar soweit).
Jetzt möchte ich die EEPROM-Datei mit einem eigenen Tool erzeugen, 
verstehe aber nicht wie diese erstellt wird. Am Ende jeder Zeile scheint 
es eine Checksumme zu geben?! Weiss da jemand drüber Bescheid?

Danke,
robbse

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Miraculix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, das letzte Byte am Ende der Zeile ist eine Checksumme,
das Dateiformat ist das sogenannte Intel-Hex,
letztendlich eine Text-Datei im Ascii-Format.

Eine brauchare Beschreibung über den Zeilenaufbau
findest Du bei Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_HEX

Achtung, die Berechnung der Checksumme/Prüfsumme ist mißverständlich!
Selbstverständlich geht bei Berechnung der Prüfsumme die Prüfsumme
nicht! ein.
Einfach alle Bytes der Zeile addieren, 2-er-Komplement bilden
und das niederwertigste Byte verwenden. Fertig.

Gruß

Miraculix

Autor: robbse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Euch beiden für die schnelle Antwort! Werd's direkt mal umsetzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.