www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltregler Verlustleistung Mosfet


Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich die Verlustleistung ausrechnen, welche der Mosfet in einem 
Schaltregler (als SEPIC) aushalten können muss?

Gruß Andi

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andi,

also, im Schaltbetrieb setzt sich die Verlustleistung des MOSFETs aus 
der Durchlaß- und der Schaltverlustleistung zusammen.

1) Durchlaßverluste (Verluste, die im eingeschalteten Zustand 
entstehen):
[math] P_{Durch} = I_D^2\cdot R_{DSon}\cdot D_max [\math]

2) Schaltverluste (Verluste, die beim Umschalten entsthen):
[math] P_{Schalt} = (U_{emin}+U_{a})\cdot \hat I_D\cdot {{Q_G\cdot 
f_{sw}}\over{I_G}} [\math]

Die gesamte Verlustleistung ergibt sich dann aus der Summe:
[math] P_{ges} = P_{Durch} + P_{Schalt} [\math]

Ich hoffe, das hilft Dir weiter!

Grüße,
J.R.

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na so was blödes...
Jetzt hat diese LaTeX-Formatierung nicht geklappt!

Sorry!

Was hab ich falsch gemacht?

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähh, danke, ich bin mir nur nicht sicher ob ich das jetzt richtig lesen 
kann...

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs grad gesehen:

1) Durchlaßverluste (Verluste, die im eingeschalteten Zustand
entstehen):

2) Schaltverluste (Verluste, die beim Umschalten entsthen):

Die gesamte Verlustleistung ergibt sich dann aus der Summe:

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IG ist der Gatestrom? Wie ermittel ich den?

Autor: Jürgen R. (hobbyloeter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, IG ist der Gatestrom.
Den kriegst Du über das Datenblatt des Sterbausteins, falls Du einen 
solchen verwendest.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, danke.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was hab ich falsch gemacht?

Slash statt backslash.....

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte dann auch nochmal ne Frage zu Qg.

Ich hab hier einen MOSFET mit folgend Daten im Datenblatt:
Qg (Total Gate Charge) = 71nC
Qgs (Gate to Source Charge) = 14nC
Qgd (Gate to Drain ("Miller") Charge = 21nC

Welchen Kapazitätswert nehme ich jetzt für die Berechnung der 
Verlustleistung? Bzw. was ist hier der Unterschied zwischen Qg und Qgs?

Gruß Andi

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C-Werte stehen im Datenblatt ...

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon klar das die im Datenblatt stehen, hab ich ja auch 
geschrieben. Da stehen nur 3 verschiedene Werte (siehe meinen vorherigen 
Beitrag). Mich interessiert welchen ich nehmen muss.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andi schrieb:
> Qg (Total Gate Charge) = 71nC

Das ist das was man ansteuern muss, also der letztendlich interessante. 
Wobei dieser nur unter den angegebenen Bedingungen gilt, aber zum groben 
Abschätzen ok.

> Qgs (Gate to Source Charge) = 14nC

Das ist nur der Wert zwischen Gate und Source. Das ist eher ein 
theoretischer Wert, denn man so in der Praxis nicht messen kann, da man 
Drain auch immer hat.

> Qgd (Gate to Drain ("Miller") Charge = 21nC

Ähnlich wie Qgs, nur eben zwischen Gate und Drain.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, solch eine Antwort wollte ich haben. Dann nehme ich also Qg :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.