www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PG12864 initialisieren


Autor: CK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe mir vor einigen Tagen ein Grafikdisplay besorgt um es mit einem 
ATMega8 anzusteuern.

Leider bin ich mir nicht so ganz sicher um welches Display es sich 
handelt.
Klar ist, dass es ein PG12864 von Powertip ist. Weiter wird schwierig da 
ich zwei verschiedenen Angaben hinten auf dem Display habe.
Einmal ist eingeäzt "PG12864Q" und dann steht auf einem Aufkleber noch 
"PG12864WRM-QE5-C".

Somit stehen laut meiner Recherche zwei Displaykontroller zur Wahl.
Ich habe beide Treiberdatei aus dem Internet ausprobiert, doch keine hat 
funktioniert.
Der Poti auf der Rückseite der für den Kotrast zuständig ist zeigt 
überhaupt keine Veränderung wenn ich ihn drehe, daher wende ich mich 
jetzt an euch, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.

Das Display ist wie folgt angeschlossen:
Vss -> GND
Vdd -> VCC(+5V)
V0(Contrast Adjust) ->
A0(Command/data input) -> PB0
R/W -> PB1
E -> PB2
DB0-DB7 -> PORTD
P/S -> PB3
CS1 -> PB4
RST -> PB5
C86(8080/6800 select) -> PB6
A -> VCC(über 100 Ohm Widerstand)
K -> GND

MfG
CK

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte sich rein optisch erkennen lassen:
Geht bei dem LCD eine Folie über den Rand der Platine und ist dort auf 
dieser angelötet? Falls ja, dann ist des das -Q.
Ansonsten müssten auf der Platine 3 ICs (3 schwarze Kleckse) sein, dann 
ist es das WRM mit KS0108.

Autor: CK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also links an der Seite kommt ein Stück Folie unter den LCD hervor und 
mündet in eine LED, die mit der Platine verlötet ist.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach am besten mal ein Foto von der Rückseite.

Autor: CK (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hglaub ich weiss etzt was du meintest.
Das Display hat die Folie die du beschrieben hast.

Ein Bild von der Rückseite ist im Anhang, etwas unscharf aber es sollte 
gehen

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das dürfte dann die -Q Version sein. Wären da KS0108/07 drauf, wären 
3 ICs auf der Platine.
Das Display dürfte daher einen SED1565 haben. Ohne Initialisierung macht 
das Display garnichts, auch das Poti bekommt erst nach der Init eine 
Wirkung.

Autor: CK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich das Display denn soweit richtig angeschlossen um es 
initialisieren zu können?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte passen, wenn die Software die Pins entsprechend ansteuert.

Autor: CK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, dann mache ich mich nochmal an die Software.

Ich danke dir für deine Hilfe bei der Indentifikatin des Displays!

MfG
CK

Autor: JayJay (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

diese Lib macht einen sehr ausgereiften Eindruck. Für den Controller 
findet sich eine seperate .c Datei, aus der du dir die 
Initialisierungsroutine nehmen kannst.

http://serdisplib.sourceforge.net/index.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.