www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Die Bundeswehr besiegt sich selbst


Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem Jäger-90 äh Eurofighter und dem Airbus 400M tut sich ein neuer 
Abrund auf: Das größte IT-Projekt aller Zeiten "Herkules".

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,6...

Deutschland wird am Hindukusch verteidigt und die Bundeswehr besiegt 
sich selbst...

Autor: Philosoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Uhu.

> Deutschland wird am Hindukusch verteidigt und die Bundeswehr besiegt
> sich selbst...

Konfuzius sagt: "Der Sieg über sich selbst ist der schwerste"

feix

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Nach dem Jäger-90 äh Eurofighter und dem Airbus 400M tut sich ein neuer
> Abrund auf: Das größte IT-Projekt aller Zeiten "Herkules".

Tut sich auf? Dies katastrophale Steuergeldverschwendung ist doch seit 
Jahren bekannt. Schon 2004 ist das erste Bieterkonsortium bei Herkules 
ausgestiegen. Herkules reiht sich nahtlos in die anderen IT-Katastrophen 
der Dauerminderleister der öffentlichen Hand ein. Um mal ein paar andere 
zu nennen:

INPOL-neu
Nivadis
FISCUS
Online-Jobbörse und A2LL Software der Arbeitsagentur
Toll Collect
Poliks
Peditionssystem des Bundestages

Mein Tipp: Nur nach den Projekten googeln wenn man sich mal so richtig 
aufregen möchte.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du wohl recht, nur die Häufung bei der Bundeswehr und der Umfang 
der Projekte ist von anderen Ressorts bisher unerreicht.

Ein weiteres Juwel aus der Zivil-Flopp-Sammlung ist die 
Gesundheitskarte.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was regt ihr euch auf?

Je schlechter diese Taschendiebe und Wegelagerer "arbeiten" desto besser 
für den einfachen Bürger. Nichts ist anstrengender zu ertragen als der 
perfekte Staat.

Klar wird dabei Geld in den Sand gesetzt, aber schlimmer wäre es, sie 
wären in der Lage, die Halsabschneidere noch perfektionieren.

Der Untergang der DDR ließ deren Bürger (selbst)befreit durchatmen.
Das Wiedererstarken staatlicher (bundesdeutscher) Strukturen unter Kohl 
erst kostete Millionen die Arbeit und vielen die Existenzgrundlage.

Schönen Sonntag
Winne

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hätte auch noch einen Rohrkrepierer der Bundeswehr beizutragen

Heros
Da legt man olivgrüne Glasfaserkabel in die Pampa und hofft dass kein 
Bauer sie mit dem Traktorreifen kaputt macht...

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "Klar wird dabei Geld in den Sand gesetzt, aber schlimmer wäre es, sie
> wären in der Lage, die Halsabschneiderei noch perfektionieren."

Die "Halsabschneiderei" kreativ zu optimieren, das kriegen unsere 
Oberkoryphäen noch allemal auf die Reihe ( auch jene, die nicht Physik 
studiert haben ):

Eine nächtliche Sitzung mehr, und unsere Ostzonen-Perle wird dem Volke 
freudestrahlend mitteilen, welche neue Kostenstelle aufgemacht worden 
ist:
"Ich ziehe eine positive Bilanz unserer Verhandlungen. Sie waren nicht 
leicht, aber wir haben ein Ergebnis erzielt, mit dem alle zufrieden sein 
können ( müssen )."  ...

Und wenn ihnen dennoch wider Erwarten mangels Phantasie KEINE
neuer "Steuer", Soli- oder andere "Abgabe" oder sonstige neue Abzocke 
mehr einfallen sollte, erhöhen sie einfach die Sätze der vorhandenen !

*****

NACH der Bundestagswahl wird die "Mehrwert"-Steuer nicht mehr 19%, 
sondern mindestens 21,66666666 Prozent, aus praktischen Gründen auf 
21,7% gerundet, betragen, und zwar auf ALLES ( WER wettet dagegen ? )

*****

Erhöht sich durch weitere "Anpassungen" der Beitragssatz der GKV weiter 
so, wie die letzten 20 Jahre, dann beträgt er 2035 ungefähr 100% des 
Bruttolohnes ...

Autor: achso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> WER wettet dagegen ?

21.7% kann sich doch kein Mensch merken ;)
22 % sind doch viel einfacher zu merken!

Autor: Michael W. (retikulum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso schrieb:
>> WER wettet dagegen ?
>
> 21.7% kann sich doch kein Mensch merken ;)
> 22 % sind doch viel einfacher zu merken!

Nein, es wird dem Bürger leicht gemacht. Es werden 25%.
Michael

Autor: achso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah da hasse natürlich recht - vieeel einfacher zu rechnen :P

Autor: achso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh und noch ein Vorteil: Die Schweden haben ja schon 25% Mwst.
Schweden = Ausland = muss ja besser sein als das was wir haben ;)

Ist ja auch bei vielen anderen Sachen so das das Ausland laut den 
Politikern alles besser weiss...

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ungefähr muss man sich wohl den Ablauf der nächtlichen Sitzungen 
vorstellen ...

( "Sachargumente" waren bei der Gesetzgebung schon immer massgebend, 
hingegen waren Juristen und Bürokraten nur "beratend" zugegen; da 
Vertreter dieser Gattung ja sowieso NIEMALS für irgend etwas 
schiefgelaufenes verantwortlich sein können. )

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein, es wird dem Bürger leicht gemacht. Es werden 25%.
   Michael

In der Umgangssprache:
...."der kann doch nur bis 2 zählen"...

Es werden  22% sein, Politiker haben auch ihre (Zahlen-)Schwäche.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
interesant fide ich ja auch die Vermutung dass "Hercules" über 10 Jahre 
laufen sollte!
Hält man sich das vor Augenm, so ist in 10 Jahren die Technik von Heute 
wieder veraltet, dann können sie wieder von vorne anfangen!

IT ist eben eine immer kehrende Investionsschleife, die können doch 
nicht einfach einen pc kaufen und denken dass der in 10 Jahren immer 
noch top ist!

Autor: Langeweile (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, schon wieder mal ein "Die da oben können nichts und alles ist 
Scheiße"-Thema. Hier sind die Möglichkeiten:

1. Konstruktive Veränderung: Gründet eine Partei, verfasst über das 
Stammtischniveau hinaus gehende Pamphlete, erarbeitet Lösungen.

2. Haut ab: Es gibt ungefähr 200 Länder auf der Erde, sucht euch eins 
aus, in dem es so zugeht, dass ihr nix zu meckern habt.

3. Strick

Es gibt wahrlich schon genug Besserwisser eures Kalibers, die die 
vermeintlichen Missstände unserer Gesellschaft "aufzeigen", der Nährwert 
eures Genöles ist nahe Null.

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die da oben können nichts ..."

Das ist definitiv Quatsch.

( Und die Frage, wofür bzw. für wen sie ihr Können einsetzen, bleibt 
langweilig/rhetorisch .)

Autor: provokateur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"Die da oben können nichts ..."


natürlich dürfen wir das, wir bekommen ja auch nicht so viel geld dafür! 
;-)
würde ich deren Gehalt bekommen, würde ich mir evt. auch entsprechende 
Gedanke dazu machen... ;-p

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:
> interesant fide ich ja auch die Vermutung dass "Hercules" über 10 Jahre
> laufen sollte!
> Hält man sich das vor Augenm, so ist in 10 Jahren die Technik von Heute
> wieder veraltet, dann können sie wieder von vorne anfangen!

Na ja, wenn der Soldat fertig ist, ist er ja auch tot.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> "Hercules" über 10 Jahre laufen

In 10 Jahren kann S all sein Unverkäufliches teuer an den Soldaten 
bringen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.