www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Optokoppler am Eingang


Autor: Christoph Kukulies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich betreibe einen CNY17-2 als Midieingang an einem AT90S2313. Was mich
wundert,ist, daß Transistor im Optokoppler (1K ext. Pullup) nur auf
etwa 1V (low aktiv) runterzieht. Auch sind die Flanken des 31.25 KHz
Midisignals nicht so toll.
Ich hätte eigentlich ein Runterschalten auf wenige 10 mv erwartet.

Wo liegen eigentlich die Schwellen für log. 0 resp. 1 bei den AVR input
ports?

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Internetprofi würde jetzt schreiben: RTFM
g

Die Logikpegel des 90S2313:

V IL Input Low Voltage (Except XTAL1) -0.5 0.3 V CC
(1) V
V IL1 Input Low Voltage (XTAL1) -0.5 0.3 V CC
(1) V
V IH Input High Voltage (Except XTAL1, RESET)0.6V CC
(2) V CC +0.5 V
V IH1 Input High Voltage (XTAL1) 0.7 V CC
(2) V CC +0.5 V
V IH2 Input High Voltage (RESET)0.85V CC
(2) V CC +0.5 V

Wenn Du tatsächlich ein technisches Fach an der rwth studierst, kommst
Du selbst drauf, warum auch bei ausgesteuertem Transistor eine
Restspannung UCE bleibt.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
we war nicht sehr konstruktiv,aber
ein Optokoppler kann nie auf einige 10mV absinken. Ein Optokoppler ist
in vielen Bereichen ein normaler Transistor. hfe, Ube, UCê, UCEsat usw.
Was dir Probleme bereitet ist der Koppelfaktor, sowas wie der
Verstärkungsfaktor. Wenn du in deiner bestehenden Schaltung einen cny
17/4 einsetzen würdest, hättest du nur aufgrund des höheren
Koppelfaktors einen niedrigeren Low-Pegel. Hats geholfen?
Michael

Autor: Christoph Kukulies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War Tippfehler. Meinte einige 100mV. Ist mir auch klar, daß das ein
Transistor ist im Optokoppler und die Restspannung UCE existiert. Aber
die 1V fand ich etwas hoch und da frag ich mich, ob das am Optokoppler
liegt.

Ich habe in den Jahren 1970-1974 E-Technik an der RWTH-Aachen studiert.

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Chris :)

Naja, der 1 K Pullup ist bißchen heftig.  Wenn Du den größer bekommst,
wirst Du sicher weniger Sorgen mit der Restspannung haben.

Ich bin neulich in einem Reflexkoppler zur Drehzahlerfassung nicht
ohne pnp-Folgetransistor ausgekommen.  Damit war dann aber alles
problemlos.

Autor: Christoph Kukulies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo Chris :)

Hallo Jörg, nett, sich mal wieder zu lesen :-)

>Naja, der 1 K Pullup ist bißchen heftig.  Wenn Du den größer
bekommst,
>wirst Du sicher weniger Sorgen mit der Restspannung haben.

Ja, das dachte ich auch und wollte den ganz weglassen und den
eingebauten Pullup des AVR benutzen, aber ich stelle beim RTFM gerade
fest, daß der ja horrende 35K bis 120K groß ist.
Wenn ich auch nur ein paar hundert Ohm oder K größer mache, wird die
Anstiegszeit für das Midisignal am
Eingang noch schlechter und ich muß ja bis Mitte Puls eine "1"
samplen.
Gut, bis dahin wird das Signal die Schwellenspannung des Inputports
vielleicht erreicht haben, aber schöner wird das Signal nicht.

Einen weiteren Transistor kann ich mir da nicht leisten, Print stammt
von einem Mitleser hier und da will ich nicht mehr in die Schaltung
eingreifen. Ein besserer Optokoppler kommt sicher in Frage.

Werde es mal mit dem CNY17-4 versuchen. Klugerweise hat der Erbauer den
Optokoppler gesockelt (für die Testphase :-)

Ich kümmere mich im Moment nur um die weiche Ware. Thema Midi-Mischer
(Merger); schon ein paar Monate her hier in diesem Forum.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.