www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT89C51CC02 und PWM-Erzeugung


Autor: pgr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze den AT89C51CC02 für PWM-Erzeugung, getaktet mit 16 MHz. CMOD 
ist auf Internal Clock gestellt, bei CCAPM0 ist ECCF, TOG, MAT und ECOM 
gesetzt. Wieso kriege ich höchstens Signale mit 52 KHz hin? Ist 1 MHz 
möglich?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib mehr Info, das gibt dann auch mehr Antwort...
Du hast nur die Hälfte der wichtigen Informationen geliefert. Weitere 
Einstellungen? X2 Mode? PCA Counter Einstellung? etc.

Ralf

Autor: Fabi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Takt auf Extern schalten?

Autor: pgr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CKCON ist auf default value 0, d. h. habe ich nicht explizit gesetzt. 
CMOD ist auf 0 gesetzt, dort aber schon mit den Flags CPS1 und CPS2 
experimentiert. CCON ist nicht gesetzt (default value 0).

PCA interrupt ist eingeschaltet und funktioniert auch (wird bei 
Flankenwechsel ausgelöst), CCAPM0 = 0x4d (siehe erstes Post in diesem 
Thread). Damit sollte ich den High-speed-output mode aktiviert haben. 
Setze CCAP0H für Duty-Cycle.

Ich will ein PWM-Signal nur auslösen, nicht "capturen".

@Fabi
Habe keine externe Taktquelle für die PCA-Einheit, ich hoffe doch, daß 
man bei 16 MHz intern ein schnelleres Signal hinbekommt...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.