www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sammelbestellung Schaltregler LT1308CS8


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand Interesse am oben geannten Schaltregler?
Den gibts momentan recht günstig auf ebay:
Ebay-Artikel Nr. 350194538850

Werde wahrscheinlich 50Stück bestellen wovon ich 30-40 weiterverkaufen 
würde.
Stückpreis liegt dann bei etwa €2.- Versandkosten müsste ich noch 
schaun. Da ich in Östterreich lebe, kann es nach Deutschland eventuell 
etwas teurer kommen.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn schon Sammelbestellung, dann gleich mit passender Spule und LowESR 
Elko.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo ist denn der Unterschied zu dem LT1308A bzw. LT1308B?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn schon Sammelbestellung, dann gleich mit passender Spule und LowESR
> Elko.

Die Teile sind doch überall leicht erhältlich. An einen Step-Up der mit 
einer Zelle auskommt kommt man aber nicht so leicht ran (außer als 
Sample).
Ich bestell die Teile ohnehin, also wer Interesse hat soll sich einfach 
melden. Sobald die Regler bei mir angekommen sind, meld ich mich wieder.

> wo ist denn der Unterschied zu dem LT1308A bzw. LT1308B?

Zitat von LT:
# Automatic Burst Mode Operation at Light Load (LT1308A)
# Continuous Switching at Light Loads (LT1308B)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wo ist denn der Unterschied zu dem LT1308A bzw. LT1308B?

Sry hab deine Frage nicht genau genug gelesen. Bei den beiden muss man 
eine Lithium-Batterie oder 4NIMH an den Eingang hängen. Der standard 
LT1308 kommt mit einer 1NIMH Zelle aus

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, hab auch mal nachgeschaut.
Mir ist unklar bis zu welcher Eingangsspannung die unterschiedlichen LTs 
gehen.
Unter max. Ratings geben sie SW-Voltage beim LT1308 mit 30V an und in 
den electrical Caracteristics unter Input Voltage Range 1 - 6 V.
Bei dem LT1308B gibt es den Eintrag Input Voltage Range gar nicht und 
unter max. Ratings schreiben sie SW-Voltage -0,4 -36V.
Bis zu welcher Eingangsspannung kann man man die denn jetzt betreiben?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der standard LT1308 schafft 3,3V-300mA mit einer Nicd Zelle und 
5V-1A  mit einer Lithium-Batterie. Das sind zumindest die garantierten 
Werte. Vermutlich kann man auch 5V aus einer Nicd-Zelle gewinnen. Dann 
aber nur mit kleinen Strömen und geringem Wirkungsgrad.

Wenn genügend Interesse (mehr als 10 Stk) besteht kann ich eine 4,7uH 
SMD-Drossel(5.2A), eine Schottkydiode 10BQ015 und einen 1206 10uF 
Keramik Kondensator mitschicken. Preis wäre dann etwa €3.- pro Set. 
Versandkosten wären €1.- nach Österreich und €1.80 nach Deutschland.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du mal ein Datenblatt von der Drossel?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hast du mal ein Datenblatt von der Drossel?
Es handlet sich um eine DO3316P-472
http://www.xilinx.com/products/boards/ml310/curren...

Einen Rubycon ZLH Low-ESR capacitors 100uF könnt ich auch noch 
dazulegen.

Autor: Toll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Unter max. Ratings geben sie SW-Voltage beim LT1308 mit 30V an und in
>den electrical Caracteristics unter Input Voltage Range 1 - 6 V.
Max Rating: Ab dann wird der Regler zerstört.
Input Voltage: Bei dieser Spannung arbeitet der Regler korrekt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaa Toll, das war klar.
Es ging mir mehr darum welchen Betriebseingangsspannungsbereich (Input 
Voltage Range) beide Regler haben.
Beim LT1308 ist es angegeben, beim LT1308B nicht.
Beim LT1308B sind in den Applikationsbeispielen teilweise aber 
Eingangsspannungen bis 10V aufgeführt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich bestell die Teile ohnehin, also wer Interesse hat soll sich einfach
> melden.

Ja, gerne. Aber wo und wie? Meld dich doch einfach mal an, dann kann man 
dir eine PN senden.Oder gib eine Mail-Addi an.

Autor: Thomas B. (messier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
>> Ich bestell die Teile ohnehin, also wer Interesse hat soll sich einfach
>> melden.
>
> Ja, gerne. Aber wo und wie? Meld dich doch einfach mal an, dann kann man
> dir eine PN senden.Oder gib eine Mail-Addi an.

Ok hab ich.
Kann aber noch ein bisschen dauern bis ich die Bauteile bekomme. Hab sie 
zu einem Kollegen in der USA schicken lassen, der mich nächste Woche 
besuchen kommt. Hoffe nur die Teile kommen rechtzeitig bei ihm an. 
Ansonsten kann ich sie erst bei meinem Besuch Ende August abholen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Auktion war doch incl. Versand nach Österreich?

Autor: Thomas B. (messier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Die Auktion war doch incl. Versand nach Österreich?

Wär auch gegangen, aber der Versand nach Amerika war nochmal um 8$ 
günstiger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.