www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Teslaspule Verständnisfrage


Autor: Alf Tenner (rumkugeln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

Die Teslaspule wird ja meist mit einem Hochspannungstraffo 
betrieben(Zeilentraffo).
Meine Frage bezieht sich auf die Primärspule. Diese kann ja eigentlich 
nicht als Spule bezeichnet werden(geringe Windungszahl, kein Eisenkern, 
großer Qerschnitt)---> geringer Wiederstant.
Bei einer Spannung von mehreren kV muß doch aber eigentlich die Spannung 
zusammenbrechen oder sehr viel A fließen. Der Schwingkreis der durch den 
Kondensator entsteht ist doch da auch nicht gerade hilfreich(noch höhere 
V).
Mir ist klar das der Widerstand einer Spule durch die Frequenz abhängt.

Und noch eine Frage
Warum braucht man Primärseitig eine Funkenstrecke.


mfg

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sie ist aber eine Spule, die betrieben wird mit Strom, die durch den 
Schwingkreis aus Kondensator und Funkenstrecke gebildet wird.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alf Tenner schrieb:
> Meine Frage bezieht sich auf die Primärspule. Diese kann ja eigentlich
> nicht als Spule bezeichnet werden(geringe Windungszahl, kein Eisenkern,
> großer Qerschnitt)---> geringer Wiederstant.

Doch, das kann sie.

> Bei einer Spannung von mehreren kV muß doch aber eigentlich die Spannung
> zusammenbrechen oder sehr viel A fließen.

Es fließt dabei auch ein sehr hoher Strom: I=U*Wurzel(C/L)

> Der Schwingkreis der durch den
> Kondensator entsteht ist doch da auch nicht gerade hilfreich(noch höhere
> V).

Nein, das ist ein Parallelschwingkreis, da wird die Spannung nicht 
höher.

> Und noch eine Frage
> Warum braucht man Primärseitig eine Funkenstrecke.

Braucht man nicht zwingend, es ist nur die einfachste Form zur Erzeugung 
von HF aus einer Gleichspannung, indem man zuerst den Kondensator läd 
und dann diesen mit einer Spule zu einem Schwingkreis zusammenschaltet. 
Alternativ kann man auch jede andere HF Quelle nehmen die ausreichend 
Leistung hat.

Autor: Alf Tenner (rumkugeln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das ist mir schon klar aber der zeilentraffo kann nicht die 
erforderlichen a liefern also muß doch die Spannung zusammenbrechen.Wenn 
sie das tun würde könnte die Teslaspule aber nicht so hoch 
transformieren bzw ich kann sie gleich ans netz hängen und kann mir den 
zwischenschritt sparen.
Warum bricht die Spannung nicht zusammen.

mfg

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alf Tenner schrieb:
> ja das ist mir schon klar aber der zeilentraffo kann nicht die
> erforderlichen a liefern also muß doch die Spannung zusammenbrechen.

Tut sie auch. Aber der Kondensator ist geladen und dieser kann 
kurzzeitig den notwendigen Strom liefern.

http://richieburnett.co.uk/operation.html#operation

> bzw ich kann sie gleich ans netz hängen und kann mir den
> zwischenschritt sparen.

Kannst du auch, wenn du aus dem Netzt die passende Frequenz erzeugst, 
siehe SSTCs, die machen nichts anderes.

http://richieburnett.co.uk/sstate.html

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein Kondesnator kann den Stromliefern, deswegen brauch man den.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.