www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tochterblitz mit ATTiny


Autor: Tim (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen alten Blitz für meine Digitalkamera benutzen.
Nach einiger Suche habe ich versucht aus den gefundenen Schaltungen was 
eigenes zu entwerfen.
Da ich gerne die flexible Funktionalität des ATTiny haben möchte kein 
reiner analoger Aufbau, wie man ihn häufiger findet.

Die Schaltung sollte mit zwei AAA Batterien/Akkus auskommen also 
stromsparend auf ~3V laufen.
Die Erkennung des Blitzes geschieht über eine Fotodiode in Sperrrichtung 
betrieben. Mit dem Poti soll man regeln, falls es zu hell ist.

Ich möchte mit so wenigen Bauteilen wie möglich auskommen, bin mir aber 
nicht sicher ob die Schaltung so funktionieren könnte?
Sollte man hinter die Diode noch einen Hochpass hängen; und welche Werte 
nimmt man da am besten für R und C? (Um langsame Helligkeitsänderungen 
zu ignorieren)

Wäre super, wenn da mal jemand drüber schauen könnte ob die Schaltung 
und die Bauteildimensionierung so passen.

Vielen Dank


P.S. Meine erste Idee war ja, Fotodiode an ADC und fertig aber das ist 
wohl zu langsam? ;-)

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Ansteuerung des Optokopplers wird so nicht funktionieren.
Du hast im schlechtesten Fall ein Vcc von knapp über 2V und hast in die 
Leitung zum OK schon eine LED eingebaut (Uf ~ 2V), dann kommen 0V am 
Optokoppler an...

Möchtest du die Photodiode am Analog-Comparator betreiben (würde ich dir 
empfehlen).

Ein Hochpass wäre sicherlich auch eine gute Idee, da ein Foto-Blitz wohl 
eine sehr schnelle, sehr starke Helligkeitsänderung hervorruft, also 
leicht zu erkennen sein sollte...

Ferner könntest du (in Software) vorsehen, dass dein Gerät erst nach dem 
Messblitz auslöst, den E-TTL-Kameras vor dem Hauptblitz erzeugen.

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Tim (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

guter Tipp mit dem Comparator, habe ich mal so eingebaut.
An AIN0 also die Fotodiode und an AIN1 als Referenzspannung zum 
Einstellen ein Poti (keine Ahnung was ich da für Werte brauche? 
Eigentlich müsste mehr Spannung abfallen?)

Der Optokoppler wird jetzt direkt nur mit einem Vorwiderstand betrieben. 
Zum Testen der Helligkeit kann man auf eine LED per Schalter wechseln.

Ein Eingang des ATTiny ist für einen externen Trigger gedacht.

An einem ADC hängt ein Spannungsteiler mit Schalter und Widerständen. So 
kann ich durch Abfrage des ADC mehr als 2 Schalterstellungen 
realisieren. (Bei dem Tiny gehen einem ja die Pins aus ;-))
Mit dem Schalter kann ich dann wechseln in der Software zwischen 
Vorblitz/direkt/externer Trigger/...

Jetzt sollte die Schaltung schon besser passen. Könntest du noch was zu 
den Bauteilen sagen, ich habe die jetzt mal so aus dem Bauch heraus 
dimensioniert.

Grüße

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> aus den gefundenen Schaltungen
http://thomaspfeifer.net/tochterblitz_ausloeser.htm

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss dann bei deinem ext. Trigger-Eingang nicht die internen Pull-Ups 
des Attiny zu aktivieren (hat der welche?).

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ja klar hat der Pull-Ups :) Aber der externe Trigger ist sowieso nur 
eine Ergänzung für spätere Erweiterungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.