www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu Kondensator am Reset.


Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag.

Ich habe eine Frage an euch.

Ich habe eine Schaltung mit AVR bei der der Entwickler den Kondensator 
von Reset gegen GND weggelassen hat.
(Er meinte den braucht man ja nicht wirklich und der Kondensator nimmt 
nur unnötig Platz weg.)

Leider wird dadurch in bestimmten Betriebszuständen der Reset ausgelöst.
(Es sind mehrere PWM geregelte DC-Motore in der Nähe.)
Es ist deffinitv der fehlene Kondensator am Reset.
Denn wenn man mit dem Oszi die Spannung am Reset beobachtet, wird der 
Reset nicht ausgelöst.

Bringt es etwas wenn ich auf den pull up (0805 SMD Widerstand) des 
Resets einen Konsensator Huckepack auflöte?
Oder muß da dass gesammte Layout geändert werden um einen Kondensator 
gegen GND einzufügen?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Sepp (Gast)

>Bringt es etwas wenn ich auf den pull up (0805 SMD Widerstand) des
>Resets einen Konsensator Huckepack auflöte?

Ja.

>Oder muß da dass gesammte Layout geändert werden um einen Kondensator
>gegen GND einzufügen?

Muss nicht unbedingt sein.

MfG
Falk

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Es ist deffinitv der fehlene Kondensator am Reset.

Sicher? Schon mal MCUCSR kontrolliert?

MfG Spess

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Spess
Ich bin mir zimlich sicher dass es am fehlenden Kondensator liegt.

Wenn ich ohne Oszi am Resetpin den Testzyklus durchlaufen lasse, kommt 
zimlich schnell der Reset.
Mit Oszi am Resetpin wird der Reset nicht ausgelöst.
Sobald ich das Oszi wegnehme, wird der Reset ausgelöst.
Eindeutiger kann dass eigentlich nicht mehr sein.

@Falk
Die Schaltung läuft jetzt mit einem Keramikkondensator zwischen VCC und 
Reset stabildurch die Tests. Ist Kondensator gegen VCC gleich effiktiv 
wie die Kondensator gegen GND? Oder ist es nur Zufall dass die Schaltung 
jetzt läuft?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Schaltung läuft jetzt mit einem Keramikkondensator zwischen VCC und
>Reset stabildurch die Tests. Ist Kondensator gegen VCC gleich effiktiv
>wie die Kondensator gegen GND?

Nein, das ist sogar falsch.

>Oder ist es nur Zufall dass die Schaltung
>jetzt läuft?

Wahrscheinlich hast du den Widerstand am Reset
bei deiner Aktion jetzt richtig angelötet.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, 3 Ärzte -> 12 Diagnosen...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob C an Vcc oder an GND ist was die Störeinkopplung am Reset-Pin 
betrifft äquivalent, wenn Vcc und GND sauber sind.

Das Zeitverhalten beim Powerup ist natürlich verschieden, aber stören 
tut der C an Vcc gegenüber der alten Variante ohne C jedenfalls nicht 
sonderlich.

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Hilfe

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Alles klar, 3 Ärzte -> 12 Diagnosen...
Noch'n Arzt:

Holger hat schon recht. Falk und A.K. aber auch.

Der C über dem Pullup verhindert wirkungsvoll die Störeinkopplung bei 
laufendem Prozessor - da ist es ziemlich egal, ober er nach GND oder VCC 
geht.
Aber der eigentliche Grund, warum er nach Masse gehen sollte, ist, dass 
das Resetsignal noch eine kurze Zeit nach Anlegen der Versorgung aktiv 
sein soll und erst wenn alles stabil ist, soll der Prozessor freigegeben 
werden. Es könnte also sein, dass ein sicheres Anlaufen nicht bei jedem 
Einschalten garantiert ist.
Es geht vielleicht nur deshalb, weil deine Versorgungsspannung einen 
besonders günstiges Anlaufverhalten mit sich bringt - schon ein 
Netzteilwechsel könnte das ändern. Sollten Probleme auftreten, dann beim 
Einschalten - darauf kannst du sie ja nochmals prüfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.