www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steuerung mit Web Browser


Autor: Martin Schweden (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
folgendes Problem stellt sich:
Ich habe ein Gerät mit Ethernet-Schnittstelle. Auf dem Gerät läuft ein
Web-Server. Ich möchte das Gerät mit Hilfe eines Web-Browsers (z.B. IE
oder Monzilla) steuern.
Hat jemand schon mal sowas gemacht oder eine Ahnung wie man das angeht?
Ich denke mir das es mit normalem HTML skript nicht funktioniert. Also,
ich möchte aus dem Gerät Daten auslesen und neue Daten reinschreiben.
Evtl. könnte das Projekt auch als Nebentätigkeit von uns vergeben
werden.

Ich hoffe das Ihr ne Menge darüber wisst :-))
Grüße
Martin

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht solltest du dir lieber ein forum für webprogrammierung suchen
und eine passende scriptsprache lernen denn ehrlich gesagt sehe ich den
zusammenhang zu diesem forum hier nicht

Autor: Martin2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin :-),

ist eigentlich nicht so schwer. Das hängt aber ganz von deiner
verwendeten Hardware ab - man kann mit Formularen arbeiten oder mit
java usw.. Für eine Nebentätigkeit bin ich immer gerne zu haben.


Martin

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

php ist 'ne gute 'schnittstelle' zwischen web-browser und der ganzen
hardware. nebenbei kannste auch noch suppi auf sql-server zugreifen,
passt für's datalogging.

gruss, harry

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vermute, daß er irgend ein embedded Gerät hat, welches über eine
Netzwerkanbindung verfügt und einen "einfachen" Webserver bietet.
Warscheinlich wird er da um "echte" Programmiersprachen nicht
herumkommen. In dem Fall ist es ohne ein Interface (meist eh nur im
Source vorhanden) zum Webserver gar nicht erst möglich.
HTML ist übrigens keine Scriptsprache, sondern eine
Beschreibungssprache, und Java-Script wird im Client ausgeführt.
Deshalb wird es ohne Backend auf dem eigentlichen Webserver nicht
möglich sein, irgendetwas auf dem "Zielsystem" zu erreichen...

Ganz grob beschrieben...

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn man php installieren kann, wäre das ideal. hat auch dokumentierte c
schnittstellen für den hardwarezugriff. aber auf einem embedded gerät
gibt das probleme, da ist die leistung meist knapp bemessen...

man könnte das ganze über einen zweiten server im gleichen netz
natürlich steuern, den der auf dem embedded sys anspricht. aber dann
kann man den auch gleich weglassen.

sag mal wofür du das einsetzten willst

Autor: Martin Schweden (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tobi
Habe ein gif-file angehängt. Aus der Grafik sollte ´der Einsatzbereich
ersichtlich sein. Zum Einsatz kommt ein Netzwerkmodul von WIZnet auf
dem ein easy Web Server läuft. Mit Hilfe einer GUI auf dem Web Browser
sollen bis zu 8 Karten gesteuert werden. Das ganze ist Eigenentwicklung
und sollte bisher unter RS-232 laufen. Der Kunde will aber
Netzwerkanbindung und ich weiss im Moment echt noch nicht wie ich das
realisieren soll.

@01dBug
Danke für deine ganz grobe Beschreibung. Hat mir beim Verständnis
geholfen.

Autor: Martin2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau dir doch mal das aktuelle ct Prjekt an. Dort wird auch über die
serielle Schnittselle gesteuert und die Beispiele sind sehr gut.
Allerdings wird ein webserver von http://www.lantronix.com/ eingesetzt
(xport)

Martin

Autor: OldBug (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin Schweden:

Wenn Du die RS232 Schnittstelle (ich meine hier das gesamte Protokoll
usw) fertig hast, dann Portieren Dir das einfach auf eine
Telnet-Verbindung. Das sollte recht einfach zu lösen sein.
Wenn das Fiunktioniert, kannst Du ein Client-Basiertes Java-Applet
Programmieren, welches Du auf dem Webserver hinterlegst. Dieses Applet
Connectet nach dem Download zum Webserver diesen Telnet-Port und kann
da  Befehle oder was auch immer absetzen.

Autor: Martin2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ein paar Ideen kannst du dir auch von www.picoweb.net holen.


Martin

Autor: Lars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beschäftige mich bald mit einem ähnlichen Problem.
Habe schonmal im Netz gestöbert und habe folgenden Link gefunden:

http://focus.ti.com/docs/apps/catalog/resources/ap...

Hab den Artikel nur mal überflogen, müsste aber in die Richtung gehen.

Lars

Autor: Franky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
schau dir mal die aktuelle C't an. Dort wird sowas vorgestellt
(Hardware/Software).

mfg
Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.