www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik USB Spannungswandler ANDERSRUM


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten,

ich möchte gerne meine kleinen, batteriebetriebenen Aktiv-Boxen mit der 
Spannung aus dem USB-Port betreiben und suche daher eine einfache 
Schaltung, um die 12V 500mA eines USB-Ports in z.B. 9V umzuwandeln.

Wenn die Schaltung in der Lage wäre, in mehreren einstellbaren 
Zielspannungen (z.B.: 4,5V 6V, 7V, 9V, 12V) umzuwandeln, dann wäre das 
Klasse.

Ich denke, das sollte für Profis nicht weiter schwierig sein.

Vielen Dank für eine Antwort.


Sonnige Grüße
Christian

Autor: Egon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein USB-Anschluss hat nur 5V / 500 mA.

Außerdem musst du erst anmelden, dass du den hohen Strom benötigst, 
ansonsten stehen nur 100 mA zur Verfügung.

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei sich keiner an die Spezifikation hält.
Die meisten Geräte liefern auch ohne Anmeldung mehr als 100mA, oft sogar 
mehr als die 500mA, die maximal erlaubt sind.
Auf der anderen Seite reagieren viele Geräte gar nicht auf 
Anmeldeversuche.
Mir ist das z.B. bei meinem iPod aufgefallen. Diesen kann ich nicht über 
meinen USB-Hub aufladen. Das iPod versucht sich anzumelden, bekommt 
keine Vestätigung und lädt dann natürlich nicht.

Ansonsten ist ein hochsetzsteller das, was du suchst. Da gibts fertige 
Bausätze.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB gibt dir meist irgendwas zwischen 4 und 5,5 volt raus (Die genaue 
spezifikation kenne ich nicht, aber man sollte sich nicht so sehr darauf 
verlassen, dass die usb spannung genau ist).

Du brauchst einen step up/boost wandler. Damit sollten sich deine 
Spannungen erzeugen lassen.

Als Anfänger würde ich nach einen passenden Bausatz/Beispiel Projekt 
suchen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendein Schaltwandler am USB-Bus muß für die restlichen USB-Geräte am 
Bus keine Wohltat sein. Spannungseinbrüche könnten wunderliche 
Erscheinungen erzeugen.

Schau erst mal nach einem fertigen Steckernetzteil im Katalog Deiner 
Wahl!

http://www.mikrocontroller.net/articles/Elektronikversender

Auge z.B. zu Reichelt, Pollin, ELV, Conrad ....

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Boost Wandler würde eh keinen Pulsförmigen Strom ziehen, 
dreieckförmig. Trotzdem würde ich Filter vor den Schaltregler geben. In 
meiner Anwendung hatten andere Geräte tatsächlich ein Problem mit dem 
Schalregler(damals allerdings ein Buck-Wandler, der Pulsförmig zieht)

mfg

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dumme Frage: wieviel Strom ziehen denn deine Aktiv-Boxen?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warte noch auf den Beitrag: "USB Anschlüsse tot - was kann ich tun"

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten.

Natürlich liefert auch mein USB-Port 5V und nicht 12V - war ein 
Tippfehler.

Wenn ich nach fertigen Lösungen suche, dann finde ich immer das gleiche: 
Einen Spannungswandler von 220V -> 5V (USB) oder 12V (Autobuchse) -> 5V 
(USB) aber eben keinen Spannungswandler von 5V (USB) -> andere 
Spannungen für Kleingeräte.

Daher muß ich mir so ein Ding selbst löten. Hat jemand dafür einen 
einfachen Schaltplan ?

Sonnige Grüße
Christian

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan = NEIN,
weil das nur Unglück bringt wie z.B. eine kaputte USB-Sicherung.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sofern eine Sicherung drin ist und nicht der Kontroller abraucht...;)

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es so normale kleine Boxen sind: Erst mal probieren ob die 
vielleicht auch mit 5V gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.