www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Video bearbeitungsprogramm gesucht


Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich nehme gerade an einem kleinen Wettbewerb in der Schule teil. Das 
Motto nennt sich "krative Jugend"

Um es kurz zu fassen, ich muss ein Video drehen.

Das selber ist nicht das Problem! Ich habe mir von einem bekannten eine 
Kamera leihen können mit der ich die nächsten Wochen arbeiten kann.

Mein Problem ist eigentlich, dass ich ein Programm suche mitdem ich das 
aufgenommenen bearbeiten kann. Schneiden, kontraste ändern, Frabe 
ändern, Texte einfügen usw.

Hat jemand einen guten Tipp für mich? Möglichst kostenfrei oder als 
Trialversion. Das Projekt muss dann am Ende auf DVD gebrannt werden 
möglichst mit einem Menü. Also sollte am besten es am Ende eine echte 
DVD sein und nicht nur ein mpg file oder so.

LG
Achim

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ältere Versionen von Pinnacle-Studio kann man soweit ich mich erinnere 
irgendwo runterladen.
Oder für 1Euro bei Ebay erwerben...

Autor: ich_eben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ivh habe sehr gute erfahrungen mit magix video auf cd und dvd, es ist 
sehr einfach zu bedienen, allerdings nicht kostenfrei :-(

Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir jetzt das Adobe Effects CS4 als Trial runtergeladen. Muss 
mich da noch etwas einarbeiten... ISt nicht so ienfach wie ich dachte.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fängst so auch direkt mit dem schwersten an :-) nimm was von magix wirds 
auch ne trial von geben, und ist erheblich einfacher zu bedienen.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann auch Magix Video oder was ähnliches von denen empfehlen. Es ist 
relativ einfach zu bedienen und kann dennoch alles was man normalerweise 
braucht. Bei Pearl kann man ältere Versionen sehr günstig kaufen.

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle Magix Video Pro X, das kostet 300 Euro, ist eine sehr gute 
Software. Auf www.magix.de kannst du nach einer kostenlosen 
Registrierung eine Trialversion runterladen, die 30 Tage uneingeschränkt 
funktioniert. Meines Wissens nach brennt das DVDs. Betriebssystem muss 
Windows sein.

Alle kostengünstigeren Versionen haben meines Wissens nach kein Trial, 
das DVDs brennen kann.

Ich selbst verwende Magix Video Deluxe 2006 Plus und Magix Video Deluxe 
15 Premium Sonderedition. Ich bin mit beiden sehr zufrieden, die 
Anschaffung hat sich auf alle Fälle gelohnt.

Für die Audiobearbeitung verwende ich Samplitude 10 (www.samplitude.de). 
Auch davon gibt es ein zeitbegrenztes Trial.

Viele Grüß,

Peter

Autor: wax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halo Achim

Wenns 100% kostenlos sein soll nimm Wax, das ist recht einfach und 
reicht für den Anfang. das soll natürlich nicht heißen das wax billig 
ist. Es git schon eine reichliche auswahl an Effekten und Filtern. Ist 
halt ein bissle einfacher wie das Adobe Zeugs.

Am besten ist, dass man auch Filter von Virtualdub verwenden kann, zb. 
Deshaker um verwackelte videos zu entwackeln.

http://www.debugmode.com/wax/

Wie du ein schönes DVD Menü herzauberst weiß ich nicht, aber dafür wirds 
bestimmt auch irgendwo eine Freeware geben.

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wax habe ich auch, würde es aber für diesen Zweck nicht unbedingt 
empfehlen. Es ist etwas eigen in der Bedienung und stürzt auch hin und 
wieder ab, wobei das ganze Projekt zerstört wird.
Es ist aber durchaus ganz nett für aufwändige Effekte wie z.B. 
Partikelanimation, solange es nicht zu viel Material wird.
DVDs brennt das nicht und ich kenne auch keine OpenSource- oder 
Freeware, die Whitebook-kompatible DVDs brennt.

Zum reinen Schneiden von Videos eignet sich Blender noch besser, wenn es 
kostenlos sein soll, aber auch hier ist die Einarbeitung aufwändig.

Grüße,

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.