www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel und ADC


Autor: malluf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.

Ist es möglich geleichzeitig mehrere Spannung mit dem Atmel AVR zu 
messen? Wie sieht es mit der Potentialtrennung aus?

Hintergrund: Die Ausgangspannungen von unterschiedlichen Netzteilen 
überwachen (gleichzeitig).


Gruß,

Malluf

Autor: atmel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleichzeitig: Im Strengen Sinne nein, nur relativ schnell nacheinander. 
Der AVR hat nur ein ADC mit einem S&H mit mehreren schaltbaren 
Anschlüssen.

Potentialtrennung entweder durch Optokoppler.

Oder "differentielle" Messung, also für jedes Netzteil extra Hin- und 
Rückleitung.

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleichzeitig geht nicht, jedoch kannst du sie nacheinander abfragen.
Um Spannungen von Netzteilen zu überwachen, reicht die Geschwindigkeit 
locker aus.
Die Analogen Spannungen am AVR beziehen sich natürlich immer alle auf 
AGND.
Wenn du sie allerding galvanisch trennen willst wirds schon 
komplizierter.

Autor: malluf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau. Danke Infos.

Gruß Malluf

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Analoge Spannungen mit Optokopplern zu trennen ist auch nicht so 
einfach, die Geschichte ist recht unliear. Es gibt spezielle Optokoppler 
für solche Fälle(Bsp: IL300 ...). Oder natürlich wie "atmel" schon 
geschrieben hat, differenziell messen!

Autor: Jean Player (fubu1000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
malluf schrieb:
> Hallo zusammen.
>
> Ist es möglich geleichzeitig mehrere Spannung mit dem Atmel AVR zu
> messen?
Nein.


> Hintergrund: Die Ausgangspannungen von unterschiedlichen Netzteilen
> überwachen (gleichzeitig).
Naja aber warum nit nacheinander messen. Bei der maximalen empfohlenen 
Frequenz (zur 10Bit Auflösung) von 200kHz des ADC's und sagen wir mal 
nach der First Conversation laut Datenblatt, ergibt sich eine 
Geschwindigkeit von 8kHz geteilt durch Anzahl der Kanäle.

Gruß

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Differenziell messen läuft eigentlich auch nur innerhalb der 
Betriebsspannungen des AVR, oder täusch ich mich da? Der OPV will doch 
auch versorgt werden...

Potentialtrennung ginge z.B. über Isolierverstärker (sauteuer) oder über 
digitale Optokoppler, wobei das analoge Signal vorher schon 
digitalisiert wird. Könnte man z.B. mit Referenzdiode und NE555 machen, 
der erzeugt dann eine Rechteckschwingung mit zur Spannung proportionaler 
Frequenz.

Autor: at mehl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Der differential mode Messbereich ist auch beschränkt, aber man kann 
(wie sonst) mit einem Spannungsteiler das Problem lösen.

Autor: at mehl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bzw falls man mehrere Netzteile hat, braucht man mehrere 
Spannungsteiler. Es ist gegebenenfalls sinnvoll diese unterschiedlich zu 
designen.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch für jedes Netzteil einen Atmega, der die Spannung dann digital 
über Optokoppler isoliert weitergibt.

Autor: malluf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Esko: So werde ich es währscheinlich machen. Danke


Danke für die Infos.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.