www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 16bit PFM mit Timer1


Autor: Lars Hoffjann (larsho)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

dieses Forum hat mir als Neuling schon viele Fragen beantwortet, doch zu 
meiner jetzigen Frage habe ich keine passende Antwort gefunden.

Allgemein möchte ich mit einem Atmega8 eine PFM (Pulsfrequenzmodulation) 
umsetzen.

Um dies zu realisieren würde ich Timer1 im 16bit Fast PWM Mode 
verwenden.
Dieser soll von 0 bis zu einem variabel einstellbaren Wert hochzählen.
Von 0 bis zu einem fest eingestellten Wert soll der Ausgang OCR1A high 
sein und dann bis zu meinem TOP Wert low sein. Somit kann ich die 
Periodendauer ändern und die high Zeit bleibt konstant. Im Datenblatt 
findet man ein Beispiel auf Seite 88, Fig. 38 bei Period 5 und 6.

Laut Datenblatt (Tab. 39) kann man die PWM mit WGM13:0 = 15 einstellen.
Nun kann ich mit dem OCR1A Register den TOP Wert einstellen. Der Timer 
zählt auch brav von 0 bis zu diesem Wert und springt wieder auf 0.

Aber wo kann ich meinen Compare Wert einstellen, bei dem das OCnX Signal 
von 1 auf 0 springt? Oder hat jemand eine komplett andere Idee für eine 
"hardware" PFM?

Hier mal mein erster Testcode. In diesem fehlt noch eine Zeile, in der 
ich den Compare Wert an ein Register übergebe.

$regfile = "m8def.dat"
$crystal = 3686400
$baud = 9600

Ddrb.1 = 1

Tccr1a = &B10000011
Tccr1b = &B00011101


Do
If Ucsra.rxc = 1 Then
     Ocr1al = &B11111111
     Ocr1ah = UDR
End If
Loop

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Gruss Lars

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars Hoffjann schrieb:

> Aber wo kann ich meinen Compare Wert einstellen, bei dem das OCnX Signal
> von 1 auf 0 springt?

Da OCR1A belegt ist, steht nur OCR1B zur Verfügung.

>      Ocr1al = &B11111111
>      Ocr1ah = UDR

Die Reihenfolge ist falsch:
Man muss erst das high, dann das low Byte schreiben, siehe auch den 
Abschnitt "Accessing 16-bit Registers" im Datenblatt.

Autor: Lars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist das OCR1A Register nicht einfach nur für einen weiteren Ausgang z.B. 
PWM an OC1B?

Lars

Autor: Lars (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mir jetzt eine Softwarelösung (mit Timerinterrupt) 
zusammengebastelt. Ist nur leider nicht so elegant :-( !

Hat keiner eine Idee, wie das Hardwaremäßig gehen könnte? Oder verstehe 
ich das Datenblatt falsch bzw. es ist ein Fehler.

Vielen Dank,

Gruß Lars

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.