www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik U. Radigs Webserver ansprechen/programmieren


Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich habe Uli Radigs Webserver nachgebaut und bin der Meinung, dass er 
soweit auch funktioniert.
Mein Ziel ist, am Ende den I²C-Bus via LAN fernzusteuern. Gerne würde 
ich dazu eine Software auf Basic Visual Basic schreiben (..die kann ich 
halt), habe aber leider keinen Plan, wie das Grundprinzip über das 
Netzwerk funktioniert.
Kann mir jemand einen Tip geben, nach welchen Schlagwörtern ich das 
suchen muß um eine Kommunikation in "Echtzeit" aufzubauen?


Danke
TImo

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das kommt vermutlich darauf an, was Du damit eigntlich meinst.
Wenn Du sozusagen einen I2C-Bus over LAN machen willst, dann wirst Du 
Dir vermutlich die Protokoll-Ebene, die Deine I2C-Daten in TCP-Pakete 
verpackt, auf beiden Seiten selbst schreiben müssen.
Da kann sicher die PC-Seite in VB geschrieben sein.

Wenn Du z.B. aber nur irgendwelche Sensoren auslesen willst oder denen 
was sagen willst, mußt Du dem AVR doe Routinen beibringen und kannst es 
in die Webseite einbinden.
Auf PC-Seite reicht dann eben ein Webbrowser.

Macht z.B. mein Testserver so ähnlich:
ein RFM12 auf dem U.Radig Webserver empfängt die Daten der Sensoren und 
legt sie bei Abruf in die Webseite rein.

http://roehre.homeip.net
User: test
Password: test

http://www.avr.roehres-home.de/sensoren/i_webserver.html

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gefrierfach  -20,0 °C

einfach Super ;-)

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh je, ich sehe -19°C in der Gefriertruhe - ist das schon die 
Klimaerwärmung??

Danke für's Feedback, ich brauche wohl was zwischendrin...
Meine Haussteuerung basiert auf I²C, d.h. es gibt am Bus Sensoren und 
Aktoren die automatisch gesteuert werden sollen.
Ich will aber unbedingt verhindren, dass ich zuviel am Uli's Webserver 
programmieren muß, da sich meine C-Kenntnisse auf ein Minimum 
beschränken.


Danke trotzdem!
Timo

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Timo schrieb:
> oh je, ich sehe -19°C in der Gefriertruhe - ist das schon die
> Klimaerwärmung??
Ich hoffe mal nicht... ;-))
Sensor ist der interne eines Tiny45, nur bei Raumtemperatur der Offset 
bestimmt. Die Abweichung kann also relaitv groß sein (+/- 2-3 Grad 
schätze ich mal).
Der Zweck war auch nur, festzustellen, wie lange der Senor + RFM02 mit 
einer CR2025 durchält und ob die Software stabil ist.
Läuft jetzt seit Anfang April durch, scheint also brauchbar zu sein... 
:-)

> Danke für's Feedback, ich brauche wohl was zwischendrin...
> Meine Haussteuerung basiert auf I²C, d.h. es gibt am Bus Sensoren und
> Aktoren die automatisch gesteuert werden sollen.
> Ich will aber unbedingt verhindren, dass ich zuviel am Uli's Webserver
> programmieren muß, da sich meine C-Kenntnisse auf ein Minimum
> beschränken.

Naja, ging mir auch nicht anders, Assembler auf dem AVR und nichts so 
richtig am PC... ;-)
Ich habe den Webserver auf das nötige Minimum zusammengekürzt.

Wenn Du keine großen Datenmenge hast, mach doch erstmal einen Kompromiß:

Bau I2C-Routinen eine, die die Daten der Sensoren in die HTML-Seite 
einbauen statt der Original-ADC-Daten des AVR.
In die andere Richtung nimmst Du erstmal die Button, die die Pins des 
AVR steuern und machst daraus Deine I2C-Kommados zu den Aktoren.

Dann kannst Du über die Webseite schon vorteste, ob I2C richtig läuft.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.