www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik temperaturwerte einlesen-->hilfe


Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum!
ich bin gerade an einem schulprojekt und komme nicht weiter.
Unser Projekt ist eine Temperaturanzeige mit uhrzeit!
ich bastle daher grad erst an dem code von einlesen der sensor - werte.
ich hab mal ein Textprogramm geschrieben mit dem ich von einem DIp 
schalter den wert ausgeben kann! hoffentlich könnt ihr mir helfen wie 
ich das so umschreiben kann das es die Werte von dem Eingang AIN0 
ausgeben kann

Daten: at89c51ed2

hier der CODE

;Programm zum testen der LCD-anzeige
;die Datei >>>>>lcd8252.a51<<<<<<<
;muss zum projekt hinzugefügt werden über add source node

Include c51rd2

EXTERNCODE initLCD, loeschen, loeschenzeile1, 
loeschenzeile2,textzeile1,textzeile2,cursorpos
EXTERNCODE textaus,zifferaus,hexaus,dezaus

Init:  mov      sp,#2fh     ;stackpointer oberhalb Bitadressierbarer 
Bereich
         call        initLCD     ;initaialisierung
         call        loeschen   ; Anzeige löschen

start:
;Text …. Ausgeben
         Mov     dptr, #Text1     ;Cursor anfang Zeile  2    (Zeile 2= 
40h bis 4Fh)
         Call        textzeile1       ;                 textzeile1 
aufrufen für text

; Cursor setzen auf text2  und (DIP  = Dez Hex) ausgeben
         Mov      a, #40h  ;Cursor anfang Zeile  2    (Zeile 2= 40h bis 
4Fh)
                                      ; 
(Zeile 1= 00h bis 0Fh)
         Call       cursorpos    ;    cursor setzen
         Mov     dptr,#Text2      ;text2 ausgeben
         Call        textaus

;Cursor setzen und HEX-ZAhl ausgeben

        Mov      a,#4Bh      ; cursor an 12.stelle setzen von Zeile 2
        Call       cursorpos   ;  cursor setzen
         Mov     a,p1         ; dip schalter(port 1) einlesen
         Call       hexaus   ;  Hex-Zahl ausgeben


;Cursor setzen und dez-ZAhl ausgeben

        Mov      a,#44h
        Call       cursorpos
         Mov     a,p1
         Call       dezaus
;Bei Bedarf verzögerungsschleife hier einbauen
Jmp      start
Text1: DB  ‘ blatext‘,0
Text2: DB   ‘DIP =  dez   hex  ‘,0

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann mir keiner helfen?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Wochenende und dann noch innerhalb von 50 Minuten? Nö...
Kennst du den Unterschied zwischen analog und digital?

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kenn mir nur gerring mit dem AD wandler aus, deshalb bitte ich um 
hilfe

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>ich kenn mir nur gerring mit dem AD wandler aus, deshalb bitte ich um
>hilfe

Und hier kennen sich vielleicht viele nicht mit dem at89c51ed2 aus. Ich 
auch nicht. Und wenn ich in das Datenblatt sehe, kann ich weder ein 
AIN0-Pin noch einen AD-Wandler finden.

MfG Spess

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philipp schrieb:

> ;die Datei >>>>>lcd8252.a51<<<<<<<
> ;muss zum projekt hinzugefügt werden über add source node

Das mag ja sein, aber ohne eine Link zu der Datei und einer 
Beschreibung, was sie macht, siehts düster aus.

Es mag Dich wundern, aber die meisten hier gehen nicht in Deine Schule 
und in den gleichen Kurs. Bzw. sind Jahrzehnte aus der Schule raus.

Auch wäre die Idee nicht völlig abwegig, den Sensor zu erwähnen.

Da der AT89C51ED2 aber keinen ADC hat, ist ein digitaler Sensor zu 
empfehlen, z.B. DS18B20, SMT160, LM75 usw..


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.