www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD8402A10 hat nur ca. 6k4


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich experimentiere gerade mit einem AD8402A10 (digitales SPI Poti). Es 
soll max. 10k haben, bei einer Toleranz von 20%. Ich kann aber nur 0 .. 
ca. 6k4 bei beiden Kanälen einstellen. Hat jemand eine Idee was da sein 
kann?

Gruß
Florian

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner eine Idee?

Autor: Marco L. (lehmi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

1. Wie hast du den Widerstand gemessen?
2. Wie sieht deine Versorgung aus?
3. Hast du die gesamte Kennlinie mal aufgenommen (0-256)?

Grüße

lehmi

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Mit Widerstandsmessgerät zwischen W1 und A1 bzw. W2 und A2

2. Versorgung 5V, DGND und AGND auf Masse, RS/ mit PullUp, SHDN/ mit 
PullUp

3. Die Kennlienie ist linear. 0..255 -> 0 .. 6k4

Autor: Marco L. (lehmi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Florian schrieb:
> 1. Mit Widerstandsmessgerät zwischen W1 und A1 bzw. W2 und A2
>
> 2. Versorgung 5V, DGND und AGND auf Masse, RS/ mit PullUp, SHDN/ mit
> PullUp
>
> 3. Die Kennlienie ist linear. 0..255 -> 0 .. 6k4

Sieht für mich erstmal ok aus. Also würd' ich auf ein defektes Poti 
schließen. Hast du noch ein anderes Exemplar um das zu testen?

P.S.
Aus eigener Erfahrung: Kannst du den Werten deines 
Widerstandsmessgerätes trauen?

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist ne Idee, Ich werd mal ein anderes IC testen.

Ja das Messgerät ist sehr genau.

Gruß
Florian

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verbinde einen Port des Messgerätes noch mit dem GND des Chips. 
Ansonsten hast Du ja ein undefiniertes Potential zwischen "Widerstand" 
und Chipversorgung. (Messgerät ist ja galvanisch getrennt) Da kann es 
gut sein, dass der Messstrom noch über die Schutzdioden fließt. (So es 
in dem Chip welche gibt. Steht aber alles im Datenblatt)

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Martin,

das war der entscheidende Tipp! Nu luppts.

Gruß
Florian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.