www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Videoaufzeichnung


Autor: Tekkineo Tk (tekkineo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir generell überlegt ein Autarges Videosystem zu machen und 
kann nicht abschätzen wie aufwendig das ist.
Generell überlegte ich mir folgendes: eine kleine Kamera kaufen (ggf. 
webcam oder eine von reichelt die modular aufgebaut ist)
Diese Kamera soll auf knopfdruck "einschalten" und über nen UC und eine 
Speicheranbindung - am besten USB-Stick oder flashspeicher - sollte das 
bild dann kompellt aufgezeichnet werden. Ein Weiterer Knopfdruck 
deaktiviert die Kamera und die Aufzeichnung wird beendet. Wie aufwendig 
ist es so etwas zu realisieren?
Und was benötige ich noch so alles dafür?
Hintergrund ist, dass ich mir überlege fahrten mit nem Buggy oder wenn 
ich downhille oder boarden gehe aufzuzeichnen...
Gruß
TK

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas kauft man. Nennt sich actioncam zB
http://www.vholdr.com/  ca 250Euro

s' gibt aber noch andere. Mit oder ohne monitor an der Rueckseite.

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir den VideoTransfer von Pinnacle gegönnt.
Der hat auch eine "EinTastenBedieung"...
Und man kann einen FAT32-USB-Platte anschliessen. Wie das mti einem 
USB-Stick ist, weiß ich nicht, da nicht getestet bzw. nicht mehr in 
Erinnerung, ob darüber etwas im Handbuch steht. Er zeichnt im 
MPEG4-Format auf.
Preislich liegt er bei 100 Euro.

Du etwas mehr zur Anwenung sagen. Am Ende soll das eine 
Überwachungskamera werden, die über einen PIR angesteuert werden soll...

Autor: Tekkineo Tk (tekkineo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wollte ned so viel kohle für das teil ausgeben - ausserdem wollte 
ich das nach meinen bedürfnissen anpassen von der größe her - ist grad 
beim buggy wichtig.

ja, überwachungskamera ist schon fast zu viel - einfach knopf drücken 
und aufzeichnen - ohne display. die daten nehme ich dann vom speicher 
und stecke des ding in den laptop und kanns dort erst angucken und 
bearbeiten...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und du glaubst das es günstiger ist einen µC hier eher einen ARM  zu 
nehmen und einen USB host soie alle sandere zu machen ?

hmmmm schöööne träume ^^

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha-ja. N' Arm auf ne Leiterplatte, ein Video interface ... ADC oder so, 
n' SD Card interface, Batterien technologie, Gehaeuse... IP67 sollt's 
sein, ah ja und n' Videokompressor in software, wenn man die Hardware 
schon hat, n'Monat oder zwei...
Ich fand die VHoldR mit 250 euro guenstig.

Autor: Tekkineo Tk (tekkineo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut, dann ist das thema gestorben - werde eine fassung für ne 
digitalkamera machen und eine billige digicam kaufen - hat den gleichen 
effekt und kostet keine 250tacken...
wollte eben nur mal wissen wie viel arbeit das ist - scheinbar lohnt es 
nicht. Danke für die infos

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es zum Aufzeichnen von Fotos/Filmen auf einem Modellauto ist, gibt 
es mehrere Möglichkeiten.

Man kann eine normale Kamera verwenden und die dan über ein Servo 
auslösen.
Zum Ansteuern des Servos kann man entweder einen freien Kanal auf der 
Fernbedienung oder einen Mikrocontroller mit IR Empfänger verwenden.
Es gibt zwar Leute die lieber den Auslöser direkt ansteuern, aber wenn 
man ein kleines Servo verwendet, kann man die Kamera einfach 
herausnehmen und normal verwenden. (Wenn sie die Vibrationen nicht 
umbringt.)

Eine andere Möglichkeit ist das Bild dratlos zu übertragen und mit einem 
Laptop, tragbaren Videorecorder,... aufzuzeichnen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man die Erfahrungsberichte liest, will man diese Kamera nicht ;)
Auch nicht die Nachfolger FlyCamOne 2 bzw. FliCamOne 3 schneiden in den 
Bewertungen nicht besser ab.

Autor: Tekkineo Tk (tekkineo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne - passt schon... wollte nur mal wissen ob das möglich wäre - nachdem 
was ich lese ist das schon ok

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.